SERVICELINE: +49 40 25494331

Atlantic Surf Lodge

Surfkurs
Zubuchbar
Verpflegung
Inklusive
Unterkunft
Surfhaus inkl.
Anreise
Eigenanreise

Vieux Boucau - Atlantic Surf Lodge

Die Atlantic Surf Lodge ist genau das Richtige für alle ab 25 Jahren, die einen entspannten Surfurlaub in schöner Atmosphäre verbringen wollen. Unser gemütliches Haus in angenehmer Nähe zum Strand und der Natur lädt zum Surfen und Relaxen ein! Der Ortskern mit seinen Bars und Shops ist ebenfalls leicht zu erreichen und bietet viele Aktivitäten und Freizeitmöglichkeiten. Leckeres Essen, interessante Leute und Top Surfkurse runden das Bild ab. Ideal nicht nur für Surfer aller Könnensstufen, sondern auch für alle, die sich einfach mal erholen wollen. 

Facts

Land/Ort

Frankreich, Vieux-Boucau

Reisedauer

1 Woche, Samstag - Samstag

Season

Mai - November


Leistungen

Kurs (optional)

10 oder 20 Lerneinheiten (5 oder 10 x 90 Minuten zuzüglich Theorie) , für Anfänger, Intermediates und Fortgeschrittene. Material (Surfboard, Wetsuit) ist inklusive.

Verpflegung

Vollverpflegung: 7x Frühstück, 7x Lunchpaket, 6x Abendessen

Unterkunft

Mehrbettzimmer, Doppelzimmer sowie Doppelzimmer zur Alleinnutzung

Anreise

Eigenanreise, Surfexpress zubuchbar


Zusatzkosten

Kurtaxe:

Ca. 0,99€ pro Tag, vor Ort zu zahlen


Zusatzoptionen

Ausflüge

San Sebastian by Night und Hossegor – Shopping in den Outlets

Yoga

4 x 1,25 Stunden

+ 50,00 €

What to bring

Handtücher, Badesachen, Brotdose

Sonnenhut, Sonnenbrille und viel Sonnencreme

Wir empfehlen auch einen warmen Pulli einzupacken

Die Atlantic Surf Lodge befindet sich im gemütlichen Örtchen Vieux-Boucau, direkt an der französischen Atlantikküste. Es hat die perfekte Lage, mit eigenen richtig guten Beachbreaks oder als Basis, um die versteckteren Spots im Norden und die weltbekannten Breaks von Seignosse und Hossegor im Süden binnen 10 Minuten zu erreichen. Im nahe gelegenen Stadtzentrum findet man Surfshops, Cafés, Bars, Supermärkte, Geldautomaten und eine Apotheke.

 

Unterkunft

In der Surflodge stehen helle, geräumige 2er bis 5er Zimmer zur Wahl; insgesamt finden in der Lodge 20 Gäste Unterkunft. Treffpunkt für alle ist der große sonnige Hof und zum Chillen kann man sich in den schönen Garten zurückziehen. Außerdem verfügt die Lodge über ein großes Wohnzimmer mit Kamin, eine gemütliche TV- Lounge, zwei Sonnenterrassen und eine BBQ-Area. Wlan und Fahrräder stehen kostenlos zur Verfügung.

Lage

Stadt

Strand

1,7km

WC

Im Haus

Dusche

Im Haus

Wlan

Kostenlos

Strom

Ja, 230V

Sportanlage

Outdoor-Tischtennis, Indo-Boards, Slackline, Tischkicker

Waschmaschine

Im Haus

Balkon/Terrasse

Sonnenterrasse


ESSEN

Ein tägliches Frühstücksbuffet mit großer Auswahl erwartet euch bei uns. Für den Strand könnt Ihr euer Lunchpaket selbst zusammenstellen. Abends servieren wir euch ein abwechslungsreiches, warmes Abendessen mit Salat, Vorspeisen und Dessert. Einmal in der Woche gibt es ein leckeres BBQ. Das Essen kann selbstverständlich auch vegetarisch und vegan gebucht werden.

1 x Welcome-Brunch (Samstag), 7 x Frühstücksbuffet (Sonntag – Samstag)

7 x Lunchpaket (Sonntag - Samstag)

7 x Abendessen (Samstag bis Freitag)

Veggie möglich

Vegan auf Anfrage

Unverträglichkeiten auf Anfrage


Ort

Vieux-Boucau ist ein kleiner Ort mit typisch französischem Surf-Stadt Flair und liegt direkt an der Atlantikküste im Südwesten Frankreichs. Hier treffen sich alle, die eine Balance zwischen Surfen, Partys und Erholung suchen. Im Ort befindet sich ein Skatepark, Surfshops, Bars, Restaurants, Discos, Supermarkt, Internetcafé und EC-Automat.

Stadtzentrum

900m

EC

900m

Supermarkt

900m

Restaurants

700m

Bars/Disco

700m

Surfshop

400m

Fahrradverleih

stehen zur freien Verfügung

Skatepark

 

500m

Apotheke

900m

Arzt/Krankenhaus

Arzt in Vieux-Boucau (900m), Krankenhaus in Dax (34km)

Sehenswürdigkeiten

Hossegor (18km), Capbreton (22km), Fête de Bayonne (46km), Biarritz (60km), San Sebastian (97km), Bordeaux (153km) und Dune du Pilat (131km)

Natürlich wissen wir, dass in einem Surfcamp der Surfkurs am Wichtigsten ist. Daher haben wir hohe Qualitätsansprüche und sind als Surfschule offiziell vom Deutschen Wellenreitverband anerkannt. Der Surfkurs besteht aus 5 oder 10 Lehreinheiten (5 oder 10 x 90 Minuten) und findet an 5 Tagen (Sonntag bis Donnerstag) statt. Zusätzlich werden die praktischen Einheiten durch theoretische Einheiten ergänzt, in denen ihr alles über Wetter- und Wellenkunde lernt. Da Wellenreiten eine Natursportart ist, ist deren Ausübung immer auch abhängig von den lokalen Wetter- und Wellenbedingungen.

Anfänger

Im Anfängerkurs bringen wir euch mit viel Spaß aufs Brett. Hier lernt ihr das Gleiten auf einer gebrochenen Welle bis zum Strand und euch mit dem Meer und den Wellen auseinanderzusetzen. Kursziel sind der sichere Take-off und der Grünwellenstart. 

Intermediate

Wenn ihr bereits einen Surfkurs hinter euch habt und eine grüne, ungebrochene Welle am oberen Punkt anstarten könnt, seid ihr in unserem Intermediate Kurs richtig aufgehoben. Die Surflehrer setzen an bereits Erlerntem an und bringen euch auf eurem Weg zum eigenständigen Surfer weiter. Das Kursziel besteht im Abreiten grüner Wellen und in ersten Turns. 

Fortgeschrittene

Auch für Fortgeschrittene, die bereits mehrere Jahre Surferfahrung mitbringen, bieten wir weiterführende Surfkurse an. Teilnahmevoraussetzungen sind ein sicheres Verhalten in schulterhohen Wellen, ein sicherer Take-off und die Kenntnis der Vorfahrtsregeln im Lineup. Hier arbeitet der Surflehrer gemeinsam mit dir am Erlernen und Verbessern von Manövern und individuell definierten Kurszielen. Ein Fortgeschrittenen Kurs kommt nur bei genügenden Anmeldungen zustande, ansonsten wird er gemeinsam mit Intermediates gehalten.

Material

Während der Surfeinheiten bekommt ihr von uns kostenlos das Material zur Verfügung gestellt. Dazu gehören Surfbretter (Softboards) und ein hochwertiger Neoprenanzug (von Rip Curl oder Billabong). Für Teilnehmer der Intermediate-Surfkurse steht das Material nach dem 3. Kurstag abhängig von Verfügbarkeit und Einverständnis des Surflehrers auch außerhalb der Kurszeiten kostenlos zur Verfügung.

Sicherheit

Sicherheit wird bei uns GROSS geschrieben, alle Surflehrer haben neben der Ausbildung zum Surflehrer zusätzlich eine Ausbildung zum Beach-Lifeguard. Die zusätzliche Unterstützung durch einen Assistenten garantiert ein optimales Betreuungsverhältnis und ein Warm-up vermindert das Verletzungsrisiko.

Team

Langjährige didaktische Erfahrung unserer deutschen und internationalen Coaches garantiert, dass der Sport, den unser Surfteam selbst so sehr liebt, mit Enthusiasmus an euch weiter vermittelt wird. On Top bringen sie jahrelange Erfahrung von Surftrips rund um den Globus in den Surfkurs mit ein.

Qualifizierung (DWV, ISA)

Wir legen Wert auf die qualifizierte Ausbildung unserer Surflehrer, deshalb haben alle unsere Surflehrer eine Ausbildung als Surflehrer von nationalen (DWV) und internationalen Surfverbänden (ISA). Gemäß der Vorgaben besteht in allen unseren Surfkursen ein Betreuungsverhältnis von 1:8, durch den Einsatz eines Assistenten sogar von 1:4.

Die An- und Abreise zur Lodge erfolgt in Eigenregie. Bei einer Anreise per Flugzeug oder Bahn kann ein Pickup vom nächsten Flughafen oder Bahnhof organisiert werden. Anreisetag ist Samstag ab 16:00, nach dem Abendessen (um 19:00 Uhr) findet die Surfkurseinweisung statt. Die Abreise sollte bis 12:00 stattgefunden haben.

Surfexpress

Mit dem Surfexpress kommt ihr ohne Stress, sicher und umweltfreundlich direkt ans Ziel. Bei mehr als 16 Abfahrtsorten ist sicher auch eine Stadt in eurer Nähe dabei. Auf der Hinfahrt wird nach der Abfahrt am Freitag die Nacht durchgefahren, die Ankunft ist am Samstagmorgen. Die Rückfahrt startet Samstagabend und endet sonntags am Zielort. Nach Anmeldung können auch Surfbretter unter 2m Länge transportiert werden. Bucht einfach die entsprechende An- und/oder Abreise zu eurem Camp dazu.

Adresse mit Mapslink zur Routenplanung

Atlantic Surf Lodge
7 Rue de Pignadar
F - 40480 Vieux Boucau

> Hier geht zu Google Maps Routenplanung

Bahnhof

Zielbahnhof Dax (35km), Saint-Vincent-de-Tyrosse (22km)

Busstation

Vieux-Boucau – Église (1,5km): Bus nach Soustons, von dort Busse nach Saint-Vincent-de-Tyrosse und Dax (nur in Hauptsaison, seltene Abfahrtszeiten!)

Airport

Zielflughafen Biarritz (58km)

Pickups

Pickups vom Flughafen oder Bahnhof sind auf Anfrage möglich.

Neben den Surfkursen habt ihr die Möglichkeit, bei Yogastunden zu euch zu finden, oder einen Ausflug zu buchen. Mit dem Bus geht es dann als Tages- und gerne mal als Nachttour durch das baskische Frankreich bis nach Spanien oder zum Shoppen in die Surfoutlets. Hier ist garantiert für jeden etwas dabei. Wenn die Nachfrage da ist, werden spontan weitere Ausflüge organisiert - so z.B. zu Stadtfesten oder Surfcontests in der Umgebung.

Specials

Yoga (Zeitraum): Mai - November

Wochenpaket: 50 € 

  • 4 Sessions à 1,25 Stunden

Intensiv-Yogawoche Ansura Yoga Meets Surfing 28.04 - 05.05.2018

Einmal am Tag wird hier Ansura Yoga praktiziert angelehnt an den Yin Yoga style. Der Zeitpunkt des Kurses richtig sich nach den Surfbedingungen. Dieses Retreat unterstützt dich in deiner fexibilität und balance die du für einen guten Surf brauchst.
Dieser Kurs ist auch für Anfänger geeingnet. Die hier angeleiteten Elemente sind variabel für Anfänger und Fortgeschrittene. Der Unterricht findet im Yoga Shala der Lodge, im Garten oder am Strand statt.

Aufpreis zum Camppreis: 200 Euro pro Person im Mehrbettzimmer

Intensiv-Yogawoche Get Wet Soon 07.07 - 14.07.2018 und 24.07 - 21.07.2018

Auf gehts nach Frankreich. Wir sind superhappy das dritte GET WET SOON Surf- und Yoga-Retreat anzukündigen, das wieder in Frankreich stattfinden wird und zwar in der wunderbaren Atlantic Surf Lodge in Vieux Boceau.
Hier wird den ganzen Tag Salzwasser aus Euren Poren tropfen – egal ob während unserer Yoga-Sessions oder beim Surfen der großartigen Beachbreaks der Umgebung.

Aufpreis zum Camppreis: 160 Euro pro Person im Mehrbettzimmer

Intensiv-Yogawoche Yoga Delight 16.06 - 23.06.2018 und 23.06 - 30.06.2018

  • 5x Vinyasa Yoga morgens, á 90 Minuten
  • 3x Yin Yoga nachmittags, á 60 Minuten
  • 2x Special Class nachmittags, á 60 Minuten

Aufpreis zum Camppreis: 169 Euro pro Person im Mehrbettzimmer

Intensiv-Yogawochen  Surf my Soul 30.06 - 07.07.2018

  • 5 x Hatha Vinyasa Yoga (á 90 Min.) am Morgen
  • 5 x regenerative Yogasessions (Gentle Yoga, Yoga Nidra, Pranayama, Meditation & Yogaphilosophie)
  • Abendprogramm (Sunset Mantra Sessions uvm.)

Aufpreis zum Camppreis: 200 Euro pro Person im Mehrbettzimmer

Surfen und Yoga erweist sich als eine perfekte Kombination, mit der euch unsere ausgebildete Yogalehrerin diesen Sommer vertraut machen möchte. Yoga bedeutet „Verbindung“ - Verbindung zwischen Körper und Geist, Verbindung zum Atem, Verbindung zum gegenwärtigen Moment und somit zu sich selbst. Auch Surfen ist nichts anderes als eine Verbindung, eine Einheit zwischen Surfer, Surfboard, der Welle und dem Meer. Selbst Surfpros wie Kelly Slater ergänzen ihr Trainingsprogramm erfolgreich mit einer regelmäßigen Yogapraxis. Obwohl Yoga die eigene Leistungsfähigkeit steigert, geht es dabei nicht um Leistung, sondern vielmehr darum, den eigenen Erwartungsdruck los zu lassen, um einfach mal bei sich zu sein. 

Ela unterrichtet Yoga im Hatha-Vinyasa-Stil. Ihre Yogastunden beinhalten daher dynamische und kraftvolle Sequenzen zur Aktivierung und Erwärmung des Körpers, kräftigende Asanas (Yogapositionen) zur Verbesserung der Flexibilität und zur Prävention von muskulären Verletzungen, Balance-Übungen zur Stabilisierung des Gleichgewichts und zum Aufbau der Tiefenmuskulatur und Konzentrations- und Entspannungsübungen zur Fokussierung und Beruhigung des Geistes und zur Steigerung des eigenen Wohlbefindens. 

Da wir beim Surfen spezielle Muskelgruppen aktivieren, werden diese beim Yoga gezielt gestärkt, gedehnt und entspannt. Yoga verleiht uns Kraft, Körperspannung, Flexibilität und Balancegefühl. Ein entspannter und klarer Geist, hilft uns dabei, die ersten Wellen zu surfen und auch den eigenen Ängsten und Herausforderungen gelassener entgegen zu treten, um uns besser mit dem Element Wasser zu verbinden.

 

Ausflüge:

San Sebastian by Night (halbtägiger Städtetrip, vor Ort zu buchen): Der Name ist Programm. Am Nachmittag geht es mit dem Bus in Richtung Spanien. Vor Ort könnt ihr entscheiden, ob ihr euch mit uns die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt anschauen oder allein in den verschiedenen Shops bummeln möchtet. Anschließend gehen wir zusammen Tapas essen. Den Abend und die Nacht verbringen wir in einer der unzähligen Bars in San Sebastian und feiern und tanzen bis der Bus uns wieder nach Hause fährt.

Hossegor-Shopping in den Outlets (halbtägiger Shoppingtrip, vor Ort zu buchen): In Hossegor, dem europäischen Surfmekka, gibt es neben den Surf-Pros im Wasser am Spot La Graviere noch eine weitere Attraktion: Wie an einer Perlenschnur aufgereiht liegt hier ein Store neben dem anderen! Vertreten sind alle namhaften Surfmarken weltweit. Und das Beste daran ist: Es sind Outlet-Shops! Auf der Jagd nach Schnäppchen und den Sahneteilen der neuesten Kollektion ziehen wir einen Nachmittag lang mit euch von Shop zu Shop.

Unsere Pakete in der Übersicht


Buche deinen Surftrip in vier einfachen Schritten:

  • 1. Wähle dein Datum und trage deine Daten ein
  • 2. Es folgt die automatische Eingangsbestätigung
  • 3. Wir prüfen deine Anfrage
  • 4. Ist dein gewählter Zeitraum verfügbar, senden wir dir die feste Buchungsbestätigung zu. Der Kaufvertrag kommt erst an diesem Punkt zu stande.

Sollte dein gewünschter Termin nicht buchbar sein oder solltest du einfach Fragen haben, schicke eine Mail an office@wavetours.com

Buchungstabelle