SERVICELINE: +49 40 25494331
Action Sports Travel GmbH

Endless Summer Seignosse

Surfkurs
optional
Verpflegung
Selbstverpfl
Unterkunft
Bungalow
Anreise
Eigenanreise

Endless Summer in Seignosse

Feiere das Ende des Semesters mit endlosen Surfsessions an einem der eindrucksvollsten Surfspots der französischen Atlantikküste, in Seignosse, gemeinsam mit deinen Uni-Freunden. Das Endless Summer Surfcamp ist ein Treffpunkt für Studenten aus ganz Deutschland. Für die meisten von euch gehört es zum festen Programm, euch im September mit den besten Wellen, gutem Surf und warmen Sommernächten in Seignosse für das geschaffte Semester zu belohnen und zu relaxen. Da der Studenten-Surfcontest, die adh-Open, in diesem Jahr aufgrund von Covid19 abgesagt wurde, bieten wir euch eure verdiente Auszeit als reine Surfreise an. Ohne Contest und Rahmenprogramm, dafür aber mit genauso viel Spaß, den gleichen Wellen, optionalem Surfunterricht und einem günstigen Special für eure Unterkunft, die ihr mit der kompletten Crew beziehen könnt.


Die Bungalowanlage „Les Estagnots“ liegt nur ca. 300m vom Strand entfernt. Ihr wohnt direkt hinter der Düne und könnt nach dem Aufwachen sozusagen aus dem Bett und rein in die Wellen springen. Nutzt den Sommer um eure Surfskills zu verbessern oder unter Anleitung unserer Surflehrer eure Surfkünste zum ersten Mal zu entdecken. Natürlich stehen euch die besonderen Annehmlichkeiten der Anlage, wie eine 300qm große Poollandschaft, ein Multisportplatz und Tennisplätze jeder Zeit für private Matches zur Verfügung.

Facts

Land/Ort

Frankreich, Seignosse

Reisedauer

1 Woche, Samstag bis Samstag

Saison

12. - 19.09.2020


Leistungen inklusive

Verpflegung

 Selbstverpflegung in voll ausgestatteter Küche

Unterkunft

7 Nächte, Bungalows für bis zu 6 Personen

Anreise

Surfexpress oder Eigenanreise


Zusatzoptionen

Surfkurs

5 Tage à 2 Stunden (inkl. Leihmaterial)

+ 159,00 €

Materialverleih (nur für Fortgeschrittene):
Boardrental - 70 €
Wetsuitrental - 35 €

+ 105,00 €

Zusatzkosten

Kaution:

Für die Bungalows ist am Anreisetag eine Kaution zu hinterlegen. Diese wird beim Checkout erstattet, wenn sich keine durch die Gäste entstandenen Mängel vorfinden

+ 250,00 €

What to bring

Handtücher, Badesachen

Sonnenhut, Sonnenbrille und viel Sonnencreme (mind. LSF 20)

Mückenschutz

Regenjacke, dicker Pulli

Geschirrschwamm und Spülmittel, Spülmaschinentabs

Die Bungalowanlage liegt nur ca. 300m vom Strand entfernt in einem schattigen Pinienwäldchen, nördlich der Surfhochburg Hossegor. Doch auch neben dem Surfen bieten sich hier viele weitere Freizeitmöglichkeiten, sei es ein entspanntes Bad im Pool, Fahrradfahren oder eine Runde Tennis. In der Anlage gibt es neben dem 300qm Swimmingpool und einer Eventlocation auch einen Multisportplatz. Hier kommt sicherlich jeder auf seine Kosten!

Unterkunft

Bei diesem Trip könnt ihr euch in 4er, 5er oder 6er Bungalows einbuchen. Die komfortablen Bugalows/Chalets bieten das optimale Unterkunft für euren Urlaub. Sie sind ausgelegt für bis zu 6 Personen und verfügen alle über Bad/Dusche/WC, eine voll ausgestattete Küchenzeile und eine große Terrasse mit Gartenmöbeln.

Lage

Direkt an der Düne zum Meer in Seignosse-Estagnots

Strand

300m

WC

im Bungalow

Dusche

Dusche im Bungalow

Wlan

Kostenloses Wlan am Empfang

Strom

Vorhanden, 230V

Sportanlage

 Tennisplatz, Multisportplatz auf der Anlage

Waschmaschine

Münzwaschmaschinen in der Anlage vorhanden

Spielplatz

Auf der Anlage

Küche

Vollausgestattete Küche mit Induktionsherd, Mikrowelle, Kühlschrank inkl. Gefrierfach, Geschirrspülmaschine, Kaffemaschine, Geschirr/Töpfe/Besteck

Pool

2 Swimmingpools in der Anlage mit Sonnenliegen

Safe

Safe im Bungalow

Balkon/Terrasse

Terrasse am Bungalow mit Tisch und Stühlen

Klimanlage

Elektroheizung

TV

vorhanden

Parkplatz

Kostenloser Parkplatz in der Bungalowanlage

Tiere

Hunde sind in der gesamten Bungalowanlage nicht gestattet


ESSEN

Die komplett ausgestatte Küche eignet sich hervorragend zum Kochen eurer Lieblingsgerichte. Direkt vor der Anlage befinden sich eine Bäckerei und ein kleiner Supermarkt. Wer sich auch einmal bekochen lassen möchte, findet dort auch Restaurants und Cafés. Für größere Einkäufe befinden sich diverse Supermärkte im Umkreis von 10km.


Ort

Seignosse lädt vor allem zu sportlichen Aktivitäten, durch die langen weißen Sandstrände, Kiefernwälder und Seen aber auch zum Entspannen ein. Die perfekten Wellenbedingungen ermöglichen auch Anfängern das Wellenreiten ohne Gefahr zu erlernen. Das Meer befindet sich nur wenige Meter entfernt, sodass ihr Tag und Nacht surfen könnt. Direkt vor der Anlage in Seignosse befinden sich Supermarkt, Bäcker, Restaurants und Surfshop. Nur wenige Minuten mit dem Auto entfernt kann man außerdem durch die Fußgängezone in Hossegor oder Capbreton spazieren, am Grande Plage in Hossegor in die Strandbar oder in den Surfoutlets nach Schnäppchen jagen.

Stadtzentrum

Hossegor-Centre (5km)

EC

Bankautomat in Le Penon (2km) oder Hossegor-Plage (4km)

Supermarkt

Kleiner Supermarkt (100m), großer Supermarkt in 6km Entfernung

Restaurants

In Laufnähe und zahlreiche in Hossegor (5km) und Capbreton (9km)

Bars/Disco

In Laufnähe und weitere in Hossegor-Plage (4km)

Surfshop

Direkt vor der Anlage

Fahrradverleih

In der Anlage „Belambra Estagnots-Pinède“ gegenüber (200m)

Skatepark

In Le Penon (2km) und Capbreton (7km)

Apotheke

In Le Penon (2km)

Arzt/Krankenhaus

Arzt in Seignosse (6km), Krankenhaus in Dax (40km)

Sehenswürdigkeiten

Atlantic/Aqua Park (2km), Adrenalin Park (20km), Dune du Pilat (154km), Bayonne (32km), Biarritz (45km), San Sebastian (83km), Pyrenäen (ca. 60km)

In unserem Surfkurs lernt ihr die wichtigsten Grundlagen des Wellenreitens und werdet in Theorie und Praxis unterrichtet. In 10 LE (5 x 90min), an 5 Tagen, werden euch die Grundlagen des Wellenreitens erklärt und ihr lernt euren ersten Take-off oder verbessert diesen. Außerdem erfahrt ihr nebenher die theoretischen Basics der Wellenentstehung, die Besonderheiten von Strömungen und wie Wind und Wetter den Surf beeinflussen.

Der Surfkurs kann optional wochenweise hinzu gebucht werden: 5 Tage à 10 LE (5 x 90min) = 159€

Da Wellenreiten eine Natursportart ist, weisen wir darauf hin, dass die Ausübung des Sports, stets auch von den lokalen Wetter- und Wellenbedingungen abhängig ist.

Beginner

Im Anfängerkurs lernen die Teilnehmer das Gleiten auf einer gebrochenen Welle bis zum Strand, sich mit Meer und Wellen auseinanderzusetzen und auf dem Surfbrett zu balancieren.

Intermediate

Wer bereits einen Anfängerkurs absolviert hat, kann in den Intermediate Kursen optimal an bereits Erlerntem anknüpfen. Diese Kurse setzen individuell dort an, wo man aufgehört hat und bringen unsere Teilnehmer mit vertiefenden Themen in Theorie und Praxis auf ihrem Weg zum eigenständigen und unabhängigen Surfer weiter. Das Kursziel besteht im Abreiten grüner Wellen und in ersten Turns.

Advanced

Auch für Fortgeschrittene, die bereits mehrere Jahre Surferfahrung mitbringen, bieten wir weiterführende Surfkurse an. Teilnahmevoraussetzungen sind ein sicheres Verhalten in schulterhohen Wellen, ein sicherer Take-off und die Kenntnis der Vorfahrtsregeln im Lineup. Hier arbeitet der Surflehrer gemeinsam mit euch am Erlernen und Verbessern von Manövern und individuell definierten Kurszielen.
Beachtet bitte, dass ein eigener Advancedkurs nur bei genügend Anmeldungen zustande kommt, ansonsten wird er gemeinsam mit den Intermediates gehalten.

Material

Das Material (Board, Wetsuit) ist im Kurspreis inkl. und steht euch jeweils für die Dauer eurer Übungseinheit zur Verfügung. Außerhalb der Kurszeiten kann das Material gegen Gebühr genutzt werden.
Habt ihr keinen Kurs gebucht, kostet der Materialverleih (Surfboard+Neopren)105€/ Woche. Wenn ihr nur ein Brett benötigt, kostet dies 70€/ Woche, ein Neoprenanzug 35€/ Woche. 

Sicherheit

Sicherheit steht bei uns an erster Stelle - nicht nur in Bezug auf vorsichtsmaßnahmen zu Covid19, sondern schon imemr und ganz besonders im Wasser. Alle Surflehrer sind zusätzlich Surfcoach Lifesaver und werden von einem Assistenten unterstützt, der sich intensiv um euch kümmern kann und durch ein Warm-up das Verletzungsrisiko vermindert.

Team

Unser Team setzt sich aus deutschen und internationalen Surflehrern zusammen. Sowohl Surflehrer als auch Assistenten sind von nationalen bzw. internationalen Surfverbänden geschult und ausgebildet und weisen einiges an Know-how im Umgang mit Kinder vor. On Top bringen sie jahrelange Erfahrung von Surftrips rund um den Globus in den Surfkurs mit ein.

Qualifizierung (DWV, ISA)

Wir legen Wert auf die qualifizierte Ausbildung unserer Surflehrer, deshalb haben alle unsere Surflehrer eine Ausbildung als Surflehrer von nationalen (DWV) und internationalen Surfverbänden (ISA). Gemäß der Vorgaben besteht in allen unseren Surfkursen ein Betreuungsverhältnis von 1:8.

Wir empfehlen die Anreise mit dem eigenen Pkw, damit ist man im Surfurlaub unabhängig und kann umliegende Einkaufsmöglichkeiten und Ausflugsziele gut erreichen. Alternativ besteht die Möglichkeit mit dem Surfexpress aus Deutschland und der Schweiz anzureisen. An- und Abreisetag ist jeweils samstags. Die Bungalows stehen am Anreisetag ab 17:00 zur Verfügung, am Abreisetag ist bis 10:00 Check-Out. Am An- und Abreisetag findet kein Surfkurs statt.

Surfexpress

Der Surfexpress pendelt jedes Wochenende zwischen Deutschland, der Schweiz und unseren Surfcamps in Frankreich. Bei der Hinfahrt wird nach der Abfahrt am Freitag die Nacht durchgefahren, die Ankunft ist am Samstagmorgen, wobei die Bungalows erst ab 17:00 bezugsfähig sind. Die Rückfahrt startet samstags und endet sonntags am Zielort.

Adresse mit Mapslink zur Routenplanung

Club Belambra

 „Les Estagnots-Pinede”

Avenue le Penon OA

Bahnhof

Bahnhof: Zielbahnhof ist Dax (37km), Bayonne (33km) oder St. Vincent de Tyrosse (13km); Infos unter www.bahn.de & www.sbb.ch

Busstation

Seignosse Ocean Les Bourdaines (1km) mit Bussen nach Dax und Bayonne, nur in der Hauptsaison mit seltenen Abfahrtszeiten

Airport

Zielflughafen ist Biarritz (45km)

Pickups

Pickups können vom Bahnhof und Flughafen organisiert werden. Kontaktiert hierzu bitte den Shuttle-Service West Coast Transfers, dort erhaltet ihr einen Kostenvorschlag

Hier deinen Surftrip buchen:

Buchungstabelle