SERVICELINE: +49 40 25494331

St. Girons 24plus

Surfkurs
Inklusive
Verpflegung
Inklusive
Unterkunft
Zelt inkl.
Anreise
Eigenanreise

Surfcamp für 24Plus Surfer - Eines der besten Surfreviere Frankreichs!

Unser 24plus Surfcamp in St. Girons vervollständigt unsere Campaufteilung nach klaren Altersstrukturen. Das Surfcamp befindet sich, umgeben von Pinien, direkt hinter der Düne und sucht in der Altersklasse 24plus seinesgleichen. Perfekte Organisation, top ausgestatteter Campingplatz mit Pool und eines der besten Surfreviere Frankreichs. St. Girons befindet sich abseits von lauten Teenagerpartys und lädt in überschaubarer Größe zum entspannten Urlaub ein.

Facts

Land/Ort

Frankreich, Saint-Girons Plage

Reisedauer

7 Tage, Samstag - Samstag

Season

Juni - September


Leistungen inklusive

Surfkurs

20 LE (10 x 90 min)
für Beginner und Intermediate
Material inkl. (Board, Wetsuit)

Verpflegung

erweitere Halbpension
(7 x Frühstück, Lunchpaket, Abendessen)

Unterkunft

7 Nächte im Steilwandzelt für 2 Personen mit privater Schlafkabine


Zusatzkosten

Kaution

Zeltkaution von 25€ pro Person, vor Ort zu zahlen

Kurtaxe

10€ pro Person/Woche, vor Ort zu zahlen

Anreise

Surfexpress zubuchbar + ab 130€
oder
per PKW, Zug oder Flugzeug


Zusatzoptionen

Ausflüge

San Sebastian by Night + 25€

Auf Anfrage möglich
Bordeaux / Biarritz Rafting-Tour / Hossegor – Shopping in den Outlets

Einzelzelt

Aufschlag Einzelbelegung + 40€

Yoga

Im Zeitraum vom
20. Juli - 31. August: 4 x 90 min + 70€

Materialmiete

Für Intermediates 105€/Woche

Massage

Im Zeitraum vom
20. Juli - 31. August: 20 min + 20€


What to bring

Luftmatratze/Isomatte, Schlafsack, Kissen

Besteck, Becher, Teller, Müslischale, Brotdose, Trinkflasche

Geschirrtuch, Schwamm, Spülmittel

Taschenlampe

Handtücher, Badesachen

Sonnenhut, Sonnenbrille, Sonnencrème (mind. LSF 30)

Mückenschutz

Regenjacke, dicker Pulli

Sportgeräte (Tisch-/Tennisschläger, Fuß-, Basket-, Beachvolleyball, Boule, Skateboard etc.)

Unser Surfcamp liegt auf dem Drei-Sterne-Campingplatz "Les Tourterelles***", umgeben von wunderschönen Pinienwäldern und nur wenige Gehminuten vom Strand entfernt. Der Campingplatz bietet mit Swimmingpool, Beachvolleyballfeld mit Flutlichtanlage sowie Bouleplätzen Möglichkeiten für Entspannung und Sport. Beim Bäcker bekommt man morgens die besten Croissants und Pains au Chocolat. Abends lädt die campeigene Bar zum Verweilen ein.

Unterkunft

Die Unterbringung erfolgt in geräumigen Zwei-Personen-Zelten, welche aus 2 Schlafkabinen und einem Vorraum bestehen. Aufgrund der Steilwände der Zelte hast du genug Platz alle Sachen zu verstauen, die man für einen Urlaub braucht. Außerdem gibt es gemütliche Aufenthaltsmöglichkeiten im Camp.
Einzelbelegung kann im Buchungsprozess hinzugebucht werden.

Der Campingplatz bietet

Lage

Pinienwald

Strand

500m

WC

Sanitäranlage in 10m Entfernung

Dusche

Sanitäranlage in 10m Entfernung

Wlan

gegen Gebühr

Strom

im Aufenthaltsbereich (nicht direkt im eigenen Zelt)

Sportanlage

Basketball- und Fußballplatz, Beachvolleyballfeld mit Flutlicht, Tischtennisplatten, Boule,
Skatepark (im Ort)

Waschmaschine

auf dem Campingplatz

Spielplatz

auf dem Campingplatz

Parkplatz

am Eingang des Campingplatzes

Pool

auf dem Campingplatz

Tiere

Hunde erlaubt (Hunde der 1. und 2. Kategorie verboten). Es gilt Leinenpflicht. Hunde müssen an der Rezeption gegen eine Gebühr angemeldet werden.


Essen

Unser Küchenchef sorgt mit seinem Team jederzeit für eine ausgewogene und leckere Verpflegung. Beim reichhaltigen Frühstücksbuffet hast du die Möglichkeit, dir ein Lunchpaket für den Tag zu machen. Wenn du abends vom Strand zurückkommst, erwartet dich schon ein leckeres, warmes Abendessen mit Salat und Dessert. Eine vegetarische Variante wird immer angeboten.

1 x Welcome-Brunch
7 x Frühstücksbuffet 
7 x Lunchpaket
7 x Abendessen

Veggie verfügbar


Ort

Saint-Girons Plage befindet sich direkt an der Düne zum langen Sandstrand inmitten eines Pinienwaldes. Entlang der Strandpromenade findest Du Restaurants, Surfshops und einen kleinen Supermarkt.
Im etwas weiter im Landesinneren gelegenen Vielle-Saint-Girons, der eigentlichen Ortschaft, gibt es einen Arzt, Geschäfte, eine Apotheke und einen Geldautomaten (in Linxe). 

Stadtzentrum

Saint-Girons Plage (500m)
Vielle-Saint-Girons (5km)

EC

Linxe (15km)

Supermarkt

Saint-Girons Plage (500m)
Linxe (15km)

Restaurants

500m

Bars/Clubs

800m

Surfshop

500m

Fahrradverleih

auf dem Campingplatz

Skatepark

in Vielle-Saint-Girons

Apotheke

Vielle-Saint-Girons

Arzt/Krankenhaus

Arzt in Vielle-Saint-Girons, Krankenhaus in Dax (44km)

Sehenswürdigkeiten

Mimizan (36km), Dune du Pilat (120km), Bordeaux (143km), Hossegor (44km), Bayonne (74km), Biarritz (88km), San Sebastian (125km)

Natürlich wissen wir, dass in einem Surfcamp der Surfkurs am wichtigsten ist und du wirst sehen, dass sich alles darum drehen wird. Daher haben wir hohe Qualitätsansprüche und sind als Surfschule offiziell vom Deutschen Wellenreitverband (DWV) anerkannt. Der Surfkurs besteht aus 20 Lehreinheiten (10 x 90 min) und findet an 5 Tagen statt. Zusätzlich werden die praktischen Einheiten durch theoretische Einheiten ergänzt, in denen du alles über Wetter- und Wellenkunde lernst.

Wir weisen darauf hin, dass die Ausübung des Sports, da Wellenreiten eine Natursportart ist, stets auch von den lokalen Wetter- und Wellenbedingungen abhängt.

Beginner

Im Anfängerkurs bringen wir dich mit viel Spaß auf's Brett. Hier lernst du das Gleiten auf einer gebrochenen Welle bis zum Strand und dich mit dem Meer und den Wellen auseinanderzusetzen. Kursziel sind der sichere Take-Off und der Grünwellenstart.

Intermediate

Wenn du bereits einen Surfkurs hinter dir hast und eine grüne, ungebrochene Welle am Peak anstarten kannst, bist du in unserem Intermediatekurs richtig aufgehoben. Die Surflehrer setzen an bereits Erlerntem an und bringen dich auf deinem Weg zum eigenständigen Surfer weiter. Das Kursziel besteht im Abreiten grüner Wellen und in ersten Turns.
Solltest du auf diesem Level schon sicher sein, Vorfahrtsregeln sind dir ein Begriff und du möchtest deine Manöver optimieren, werden dich unsere Coaches natürlich unterstützen. Beachte bitte, dass ein eigener Advancedkurs nur bei genügend Anmeldungen zustande kommt, ansonsten wird er gemeinsam mit den Intermediates gehalten.

Material

Während der Surfeinheiten bekommst du von uns kostenlos das Material zur Verfügung gestellt. Dazu gehören Surfboards und ein Wetsuit.
Um das Material auch nach dem Unterricht zu nutzen, solltet Ihr die Sicherheitsregeln und den sicheren Umgang mit dem Brett beherrschen. Abhängig von Verfügbarkeit und Einverständnis des Surflehrers ist dies im Anfängerkurs nach dem 3. Kurstag möglich. Fortgeschrittene können, ebenfalls abhängig von Verfügbarkeit jedoch nach eigenem Ermessen, ab dem 1. Kurstag alleine durchstarten. Teilnehmer unter 18 Jahren dürfen das Material außerhalb der Kurszeiten leider nicht nutzen.

Wer Intermediate ist und keinen Kurs gebucht hat, kann sich das Material gegen Gebühr leihen. Wir haben verschiedene Größen an Hardtops, bei der Buchung kanst du schon angeben welche Größe es für dich sein soll.

Sicherheit

Sicherheit wird bei uns GROß geschrieben, alle Surflehrer haben neben der Ausbildung zum Surflehrer zusätzlich eine Ausbildung zum Beach-Lifeguard. Gemäß der Vorgaben besteht in unseren Surfkursen ein Betreuungsverhältnis von 1 Lehrer zu maximal 8 Schülern, durch die Unterstützung eines Surfassistenten sogar 1:4. Ein Warm-Up sowie der Einsatz von Softboards als Schulungsbretter vermindert das Verletzungsrisiko.

Team

Langjährige didaktische Erfahrung unserer deutschen und internationalen Coaches garantiert, dass der Sport, den unser Surfteam selbst so sehr liebt, mit Enthusiasmus an dich weiter vermittelt wird. Zudem bringen sie ihre jahrelange Erfahrung im Wellenreiten und von ihren Surftrips rund um den Globus in den Surfkurs mit ein.

Qualifizierung (ISA, DWV, SLSGB)

Gerade bei unseren Surfkursen legen wir größten Wert auf Qualität. Deshalb sind all unsere Surflehrer lizenzierte Coaches, die ihre Ausbildung bei nationalen (DWV) und internationalen Surfverbänden (ISA) sowie bei Surf Lifesaving Great Britain (SLSGB) absolviert haben. Regelmäßige Fortbildungen garantieren diesen Standard.

Am einfachsten reist du mit dem Surfexpress in unser Camp. Die Eigenanreise kann per Flugzeug, Bahn oder PKW erfolgen.
Anreisetag ist Samstag, an dem dich das Team mit einem Welcome-Brunch empfängt. Nach Bezug Deines Zeltes zwischen 10:00 und 12:00 Uhr hast du Zeit die Gegend zu erkunden. Am Nachmittag und Abend erfolgen die Kurseinteilung, Materialvergabe und Vorstellung des Teams.
Bei Eigenanreise sollte man sich zwischen 10:00 und 15:00 Uhr im Surfcamp einfinden.  

Surfexpress

Mit dem Surfexpress kommst du ohne Stress, sicher und umweltfreundlich direkt ans Ziel. Bei mehr als 16 Abfahrtsorten ist sicher auch eine Stadt in deiner Nähe dabei. Auf der Hinfahrt wird nach der Abfahrt am Freitag die Nacht durchgefahren, die Ankunft ist am Samstagmorgen. Die Rückfahrt startet Samstagabend und endet sonntags am Zielort. Nach Anmeldung können auch Surfbretter unter 2m Länge transportiert werden. Der Surfexpress kostet 130€ zzgl. Abfahrtsortzuschläge.

Eigenanreise

Die nächstgelegenen Flughäfen sind Bordeaux und Biarritz.
Die nächstgelegenen Bahnhöfe sind Dax und Saint-Vincent-de-Tyrosse.

Solltest du einen Flughafen- oder Bahnhoftransfer benötigen, kannst du diesen bei unserem Partner West Coast Transfers buchen oder aber auf die örtlichen öffentlichen Verkehrsmittel zurückgreifen.

Bei der Eigenanreise mit dem PKW sind die in Frankreich anfallenden Mautgebühren bei Fahrten auf der Autobahn zu beachten.

Die Adresse unseres Camps zur Routenplanung:

Camping Les Tourterelles
Wavetours
Saint-Girons Plage
F - 40560 Vielle-Saint-Girons

> Hier geht zu Google Maps Routenplanung

Bahnhof

Dax (42km)

Busstation

Saint-Girons Plage (500m) nach Vielle-Saint-Girons, von dort Bus nach Dax

Airport

Bordeaux (143km) und Biarritz (86km)

Pickups

über unseren Partner West Coast Transfers buchbar

Nebenaktivitäten

Neben den Surfkursen hast Du die Möglichkeit, bei Yogastunden zu Dir zu finden oder einen Ausflug zu buchen. So steht auf jeden Fall ein Trip nach San Sebastian auf der spanischen Seite des Baskenlandes auf dem Programm. Eine andere Möglichkeit ist ein Ausflug in die Surfoutlets in Hossegor oder in die wunderschöne Küstenstadt Biarritz zum Wildwasserrafting.

Specials 

Yoga

Der Yogakurs wird von einer qualifizierten Lehrerin gehalten. Sie wird Dir in 4 Einheiten (jede Einheit dauert 90 min) die wichtigsten Aspekte des Yoga beibringen.
Das sogenannte Vinyasa-Yoga ist ein dynamischer Yogastil: Anstrengende, fordernde und entspannende Elemente werden in fließende Bewegungen integriert. Die Kurse sind grundsätzlich für Einsteiger konzipiert, bieten aber genügend Variationen für fortgeschrittene Yogis. Nach einer Aufwärmphase werden die Übungen im Vinyasa Flow fließend und kraftvoll ausgeführt. Die Stunden enden mit restorativen Übungen und Savasana, der Endentspannung.
Der Kurs wird je nach Bedingungen am Strand, im Camp oder auch im nahegelegenen Pinienwald stattfinden. Wer den Yogakurs noch nachbuchen möchte, kann das spontan nach Verfügbarkeit vor Ort machen.

San Sebastian by Night (11:00 - 23:00 Uhr, halbtägiger Städtetrip)

Der Name ist Programm. Am Morgen geht es mit dem Bus in Richtung Spanien. Vor Ort kannst Du entscheiden, ob Du Dich mit uns die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt anschauen oder allein in den verschiedenen Shops bummeln möchtest. Anschließend gehen wir zusammen Tapas essen und lassen den Abend entspannt ausklingen bis der Bus uns wieder nach Hause fährt.

Shopping in den Surfoutlets in Hossegor (halbtägiger Shoppingtrip, bei genügend Nachfrage vor Ort buchbar):

In Hossegor, dem europäischen Surfmekka, gibt es neben den Surf-Pros im Wasser am Spot La Gravière noch eine weitere Attraktion: Wie an einer Perlenschnur aufgereiht liegt hier ein Store neben dem anderen. Vertreten sind alle namhaften Surfmarken weltweit. Und das Beste daran ist: Es sind Outlet-Shops! Auf der Jagd nach Schnäppchen und den Sahneteilen der neuesten Kollektion ziehen wir einen Nachmittag lang mit Dir von Shop zu Shop.

Unsere Pakete in der Übersicht


Buche jetzt das Summer Opening in St. Girons
vom 22. - 29. Juni 2019

Buchungstabelle

Buche jetzt die Hauptsaison in St. Girons
vom 20. Juli - 31. August 2019

Buchungstabelle