SERVICELINE: 06151/308390

St. Girons 24plus

Surfkurs
Inklusive
Verpflegung
Inklusive
Unterkunft
Zelt inkl.
Anreise
Eigenanreise

 

St. Girons Surfcamp für 24Plus Surfer

Unser 24plus Surfcamp in St. Girons vervollständigt unsere Campaufteilung nach klaren Altersstrukturen. Das Surfcamp befindet sich, umgeben von Pinien direkt hinter der Düne und sucht in der Altersklasse 24plus ihres gleichen. Perfekte Organisation, top ausgestatteter Campingplatz mit Pool und einem der besten Surfreviere Frankreichs. St.Girons befindet sich abseits von lauten Teenage-Partys und lädt in überschaubarer Größe zum entspannten Urlaub ein.

Facts

Land/Ort

Frankreich, Saint-Girons Plage

Reisedauer

1 Woche, Samstag bis Samstag

Season

Juni bis September


Leistungen

Kurs (beim Zelt inkl.)

Intensivkurs: 20 Lehreinheiten (10 x 90 Min)  pro Woche, zuzüglich Theorie, für Anfänger, Intermediates und Fortgeschrittene. Material (Surfboard, Wetsuit) ist inklusive; für Mobile Home Gäste ist der Surfkurs zubuchbar

Verpflegung (beim Zelt inkl.)

Erweitere Halbpension: 7x Frühstück, 7x Lunchpaket, 7x Abendessen beim Zelt inklusive, im Mobile Home hinzubuchbar

Unterkunft

7 Nächte in Steilwandzelten für 2 Personen (Einzelzelt mit Aufpreis) mit privater Schlafkabine; im Mobile Home für bis zu 6 Personen

Anreise

Eigenanreise, Surfexpress zubuchbar


Zusatzkosten

Kaution:

Zeltkaution von 25€ pro Person, vor Ort zu zahlen; 330€ pro Mobile Home

+ 25,00 €

Kurtaxe

10€ pro Person/pro Woche, vor Ort zu zahlen

+ 10,00 €

Zusatzoptionen

Ausflüge

San Sebastian oder Bordeaux by Night

Einzelzelt

Einzelbelegung im Zelt

+ 40,00 €

Yoga

im Zeitraum vom 21.07 - 08.09.18: 4 x 1,5 Stunden 

+ 70,00 €

Shoppingausflüge


What to bring

Luftmatratze/Isomatte, Schlafsack, Kissen

Besteck, Becher, Teller, Müslischale, Brotdose

Geschirrtuch, Schwamm, Spülmittel

Taschenlampe

Handtücher, Badesachen

Sonnenhut, Sonnenbrille und viel Sonnencreme (mind. LSF 20)

Mückenschutz

Regenjacke, dicker Pulli

Unser Surfcamp liegt auf dem 3 Sterne Campingplatz Les Tourterelles, umgeben von wunderschönen Kiefernwäldern und nur wenige Gehminuten vom Strand entfernt. Der Campingplatz bietet mit Swimmingpool, Volleyballfeld und Bouleplätzen Möglichkeiten für Entspannung und Sport. Eine kleine Snackhütte und Bar laden zum Verweilen am Abend ein. Die Sanitäranlagen in der Nähe unseres Camps sind im Jahr 2011 vollständig erneuert worden, an der Rezeption kann man kostenpflichtig ins Internet.

Unterkunft

Die Unterbringung erfolgt in geräumigen 2-Personen-Zelten, welche aus 2 Schlafkabinen und einem Vorraum bestehen. Aufgrund der Steilwände der Zelte habt ihr genug Platz alle Sachen zu verstauen, die man für einen Urlaub braucht. Außerdem gibt es gemütliche Aufenthaltsmöglichkeiten im Camp.

Zur Vor- und Nachsaison besteht auch die Möglichkeit Mobile Homes für bis zu 6 Personen zu buchen (wir empfehlen 4 Persenen). Die Mobile Homes verfügen über eine Schlafzimmer mit Doppelbett (1,40 x 1,90 m) und Kleiderschrank sowie ein Schlafzimmer mit 2 Betten (0,9 x 1,90 m) und Kleiderschrank. Die Eckbank im Wohn-/Schlafraum bietet einen zusätzlichen Schlafplatz für bis zu 2 Personen  - jedoch sind keine zusätlichen Decken vorhanden. Weitere Infos im Infoschreiben bei Buchung.

Lage

Pinienwald

Strand

500m

WC

Sanitäranlage in 10m Entfernung

Dusche

Sanitäranlage in 10m Entfernung

Wlan

Gegen Aufpreis vor Ort buchbar

Strom

Strom im Aufenthaltsbereich; nicht direkt im eigenen Zelt

Sportanlage

Multisportanlage mit Beachvolleyball, Boule, Tischtennisplatten auf dem Campingplatz

Waschmaschine

Auf dem Campingplatz

Spielplatz

Auf dem Campingplatz

Parkplatz

am Eingang des Campingplatzes

Pool

Auf dem Campingplatz

Tiere

Hunde erlaubt (Hunde der 1. und 2. Kategorie verboten)

Waschmaschine

Waschmaschine und Trockner auf dem Campingplatz


Essen

Unser Küchenchef sorgt mit seinem Team jederzeit für eine ausgewogene und leckere Verpflegung. Beim reichhaltigen Frühstücksbuffet habt ihr die Möglichkeit euch ein Lunchpaket für den Tag zu machen. Wenn ihr abends zurückkommt, erwartet euch schon ein leckeres, warmes Abendessen mit Salat und Dessert. Seid ihr Veggie oder habt Nahrungsmittelunverträglichkeiten, gebt dies bitte bei der Buchung an, sodass wir vorbereitet sind.

1 x Welcome-Bruch, 7 x Frühstücksbuffet (Sonntag - Samstag)

7 x Lunchpaket (Sonntag - Samstag)

7 x Abendessen (Samstag bis Freitag)

Veggie möglich

Vegan auf Anfrage

Unverträglichkeiten auf Anfrage


Ort

Saint-Girons Plage befindet sich direkt an der Düne zum langen Sandstrand inmitten eines Pinienwaldes. Im Strandort findet man entlang der Strandmeile Restaurants, Surfshops und einen kleinen Supermarkt. In Vielle-Saint-Girons, der eigentlichen Ortschaft, gibt es einen Arzt, Geschäfte, eine Apotheke und einen Geldautomaten. 

Stadtzentrum

Saint-Girons Plage (500m), Vielle-Saint-Girons (5km)

EC

Linxe (15km)

Supermarkt

Saint-Girons Plage (500m)

Restaurants

Saint-Girons Plage (500m)

Bars/Disco

800m

Surfshop

Saint-Girons Plage (500m)

Fahrradverleih

Auf dem Campingplatz

Skatepark

Stade in Vielle-Saint-Girons (5km)

Apotheke

Vielle-Saint-Girons (5km)

Arzt/Krankenhaus

Arzt in Vielle-Saint-Girons (5km), Krankenhaus in Dax (44km)

Sehenswürdigkeiten

Mimizan (36km), Dune du Pilat (120km), Bordeaux (143km), Hossegor (44km), Fête de Bayonne (74km), Biarritz (88km), San Sebastian (125km)

Natürlich wissen wir, dass in einem Surfcamp der Surfkurs am Wichtigsten ist. Daher haben wir hohe Qualitätsansprüche und sind als Surfschule offiziell vom Deutschen Wellenreitverband anerkannt. Der Surfkurs besteht aus 20LE (10mal90min) an 5 Tagen (So - Fr) statt. Zusätzlich werden die praktischen Einheiten durch theoretische Einheiten ergänzt, in denen ihr alles über Wetter- und Wellenkunde lernt. Da Wellenreiten eine Natursportart ist, ist deren Ausübung immer auch abhängig von den lokalen Wetter- und Wellenbedingungen.

Anfänger

Im Anfängerkurs bringen wir euch mit viel Spaß aufs Brett. Hier lernt ihr das Gleiten auf einer gebrochenen Welle bis zum Strand und euch mit dem Meer und den Wellen auseinanderzusetzen. Kursziel sind der sichere Take-off und Grünwellenstart.

Intermediate

Wenn ihr bereits einen Intensivkurs (mindestens 20 Lerneinheiten) hinter euch habt und eine grüne, ungebrochene Welle am oberen Punkt anstarten könnt, seid ihr in unserem Intermediatekurs richtig aufgehoben. Die Surflehrer setzen an bereits Erlerntem an und bringen euch auf eurem Weg zum eigenständigen Surfer weiter. Das Kursziel besteht im Abreiten grüner Wellen und ersten Turns.

Material

Während der Surfeinheiten bekommt ihr von uns kostenlos das Material zur Verfügung gestellt. Dazu gehören Surfbretter (Softboards) und ein hochwertiger Neoprenanzug (von Rip Curl oder Billabong). Um das Material auch nach dem Unterricht zu nutzen, solltet ihr die Sicherheitsregeln und den sicheren Umgang mit dem Brett beherrschen. Abhängig von Verfügbarkeit und Einverständnis des Surflehrers ist dies im Anfängerkurs nach dem 3. Kurstag möglich.

Sicherheit

Sicherheit wird bei uns GROSS geschrieben, alle Surflehrer haben neben der Ausbildung zum Surflehrer zusätzlich eine Ausbildung zum Beach-Lifeguard. Die zusätzliche Unterstützung durch einen Assistenten garantiert ein optimales Betreuungsverhältnis und ein Warm-up vermindert das Verletzungsrisiko.

Team

Langjährige didaktische Erfahrung unserer deutschen und internationalen Coaches garantiert, dass der Sport, den unser Surfteam selbst so sehr liebt, mit Enthusiasmus an euch weiter vermittelt wird. On Top bringen sie jahrelange Erfahrung von Surftrips rund um den Globus in den Surfkurs mit ein.

Qualifizierung (DWV, ISA)

Wir legen Wert auf die qualifizierte Ausbildung unserer Surflehrer, deshalb haben alle unsere Surflehrer eine Ausbildung als Surflehrer von nationalen (DWV) und internationalen Surfverbänden (ISA). Gemäß der Vorgaben besteht in allen unseren Surfkursen ein Betreuungsverhältnis von 1:8, sollten dem Surflehrer Surfassistenten zur Verfügung stehen sogar von 1:4.

Die An- und Abreise zu unserem Camp erfolgt in Eigenregie. Anreisetag ist Samstag, an dem euch das Team mit einem Welcome-Brunch empfängt. Nach Bezug eures Zeltes zwischen 10:00 und 12:00 habt ihr Zeit die Gegend zu erkunden. Am Nachmittag und Abend erfolgt die Kurseinteilung, Materialvergabe und Vorstellung des Teams. Bei Eigenanreise sollte man sich zwischen 8:00 und 15:00 im Surfcamp einfinden. 

Surfexpress

Mit dem Surfexpress kommt ihr ohne Stress, sicher und umweltfreundlich direkt ans Ziel. Bei mehr als 16 Abfahrtsorten ist sicher auch eine Stadt in eurer Nähe dabei. Auf der Hinfahrt wird nach der Abfahrt am Freitag die Nacht durchgefahren, die Ankunft ist am Samstagmorgen. Die Rückfahrt startet Samstagabend und endet sonntags am Zielort. Nach Anmeldung können auch Surfbretter unter 2m Länge transportiert werden.     Bucht einfach die entsprechende An- und/oder Abreise zu eurem Camp dazu.

Adresse mit Mapslink zur Routenplanung

Camping Les Tourterelles
Wavetours
St. Girons Plage
F - 40560 Vielle St. Girons

> Hier geht zu Google Maps Routenplanung

Bahnhof

Dax (42km)

Busstation

Saint-Girons Plage (500m) nach Vielle-Saint-Girons, von dort Bus nach Dax

Airport

Zielflughafen Bordeaux (143km) oder Biarritz (86km)

Pickups

Für einen Pickup kontaktieren Sie bitte den Shuttle-Service von Atlantic Rescue – West Coast Transfers, dort erhaltet ihr einen Kostenvorschlag

Nebenaktivitäten

Neben den Surfkursen habt ihr die Möglichkeit, bei Yogastunden zu euch zu finden, oder einen Ausflug zu buchen. Mit dem Bus geht es dann als Tages- und gerne mal als Nachttour durch das baskische Frankreich bis nach Spanien oder zum Shoppen in die Surfoutlets. Hier ist garantiert für jeden etwas dabei. Wenn die Nachfrage da ist, werden spontan weitere Ausflüge organisiert - so z.B. zu Surfcontests in der Umgebung.

Specials 

Yoga: Der Yogakurs wird von einem ausgebildeten Lehrer gehalten. Er wird dir in 4 Einheiten (jede Einheit dauert 1,5 Stunden) die wichtigsten Aspekte des Yoga beibringen. Das Yoga wird je nach Bedingungen am Strand, im Camp oder auch im nahegelegenen Pinienwald stattfinden. Wer den Yogakurs noch nachbuchen möchte, kann das spontan vor Ort machen. 

Ausflüge: 

San Sebastian by Night (halbtägiger Städtetrip, vor Ort zu buchen): Der Name ist Programm. Am Nachmittag geht es mit dem Bus in Richtung Spanien. Vor Ort kannst du entscheiden, ob du dir mit uns die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt anschauen oder allein in den verschiedenen Shops bummeln möchtest. Anschließend gehen wir zusammen Tapas essen. Den Abend und die Nacht verbringen wir in einer der unzähligen Bars in San Sebastian und feiern und tanzen bis der Bus uns wieder nach Hause fährt.

Hossegor-Shopping in den Outlets (halbtägiger Shoppingtrip, vor Ort zu buchen): In Hossegor, dem europäischen Surfmekka, gibt es neben den Surf-Pros im Wasser am Spot La Graviere noch eine weitere Attraktion: Wie an einer Perlenschnur aufgereiht liegt hier ein Store neben dem anderen! Vertreten sind alle namhaften Surfmarken weltweit. Und das Beste daran ist: Es sind Outlet-Shops! Auf der Jagd nach Schnäppchen und den Sahneteilen der neuesten Kollektion ziehen wir einen Nachmittag lang mit dir von Shop zu Shop.

Unsere Pakete in der Übersicht


Jetzt in wenigen Schritten deinen Surftrip buchen

Bitte beachte, dass der Rabatt erst im Buchungsprozess abgezogen wird.

Buchungstabelle