SERVICELINE: 06151/308390

Surfcamp Andalusien

Surfkurs
zubuchbar
Verpflegung
Vollverpflegung
Unterkunft
Zimmer/ Ferienwohnung
Anreise
Eigenanreise

Das Surfcamp in  El Palmar ist direkt an einem der schönsten Strände der andalusischen Atlantikküste gelegen. Es ist der ideale Ort, um zu entspannen und das umfassende Surf-& Yogaangebot zu genießen.
Nach nur 30 Metern seid ihr vom Frühstückstisch direkt im Wasser, so kommt auch das Surfen nicht zu kurz. Die Nähe zum Strand gibt dem Camp das ultimative Strandfeeling. Ihr könnt Yoga mit Meeresrauschen erleben oder einfach von der Gemeinschaftsterrasse endlos aufs Wasser schauen.

Facts

Land/Ort

El Palmar, Andalusien

Reisedauer

1 Woche, bis zum 11.3. Anreise-& Abreise jeden Tag möglich. Nach dem 11.3.: Samstags

Season

November - Mai


Leistungen inklusive

Verpflegung

Je nach gebuchter Kategorie:

All-Inclusive Paket: 7x Frühstück, 6 x Lunch, 1x Lunchpaket, 5x Abendessen inkludiert

Individual Paket: 7x Frühstück, 6 x Lunch, 1x Lunchpaket, 5x Abendessen inkludiert

Selbstversorger Paket: Selbstverpflegung

Unterkunft

Je nach gebuchter Kategorie: Doppelzimmer, Einzelzimmer oder Studio

Anreise

Eigenanreise per Flugzeug. Flughafentransfer ab/bis Jerez möglich

(Transferpreise siehe unter Punkt "Reise")

Surfkurs

5 Tage Surfkurs á 2,5 h (Surfmaterial inklusive auch außerhalb der Kurse)


Zusatzoptionen

Pickup vom Flughafen (zahlbar vor Ort) 

Einzelzimmer (Zuschlag 150 €/ Person)

+ 150,00 €

2er-Studios (Zuschlag 55 €/ Person)

+ 55,00 €

What to bring

Handtücher, Badesachen

Sonnenhut, Sonnenbrille und viel Sonnencreme (mind. LSF 20)

Mückenschutz

Regenjacke, Pulli

Krankenversicherungskarte und Auslandsreiseschutz

Taschenlampe

Das Camp liegt in El Palmar, einem entspannten Strandort am südlichsten Punkt Spaniens kurz vor der Küste Marokkos, der sich insbesondere im Herbst, Winter und Frühling als wahres Paradies entpuppt. Als sonnigster Punkt Europas erwarten euch hier ein mildes Klima und warme Temperaturen - auch im Wasser. Die Appartements liegen sehr zentral, sodass ihr in nur wenigen Minuten am Strand und auch im Ortszentrum seid.

 

Unterkunft

Untergebracht seid ihr direkt am Strand. Die 4-Personen-Appartements bestehen aus 2 Doppelzimmern, sind komfortabel und mit viel Liebe eingerichtet. Jede Unterkunft hat ein eigenes Bad, Küchenzeile, Sofa, Kamin sowie Terrasse oder eine kleinen Garten. Die Gemeinschaftsbereiche werden von maximal 4 Personen benutzt. Wenn ihr ein Einzelzimmer bucht, habt ihr ein eigenes Schlafzimmer und teilt euch den Gemeinschaftsbereich mit 1 oder maximal 2 weiteren Personen.

Einzelzimmer oder Studios können gegen einen Zuschlag gebucht werden.

Der Innenhof ist mit Hängematten, Liegen, Bänken und einer Tischtennisplatte und Indo-Boards zum Abhängen und Spielen ausgestattet. Darüber hinaus steht das Haupthaus, in dem auch gefrühstückt und zu Abend gegessen wird, immer für euch offen.

Lage

Direkt am Meer

Strand

30 Meter

WC

Eigenes WC in den Appartements

Dusche

Eigene Dusche in den Appartements 

Wlan

vorhanden

Strom

Vorhanden, 230V

Küche

Küchenzeile

Safe

vorhanden

Balkon/Terrasse

Garten und Terrasse

Klimanlage

Elektroheizung

TV

vorhanden

Parkplatz

Vor der Tür

Sportanlage

Basketball und Fußballplatz 1km entfernt


ESSEN

Frische, gesunde Zutaten, viel Obst, Gemüse sowie Fleisch und Eier aus der Region gepaart mit leckerer und einfallsreicher Zubereitung machen die Campküche aus. Jeden Morgen erwarten euch ein reich gedeckter Frühstückstisch, eine große Müslibar sowie wechselnde Frühstücks-Specials.
Das Lunchpaket kann sich jeder am Mittag frisch zubereiten. Tee, Kaffee und gefiltertes Trinkwasser sind den ganzen Tag über erhältlich. An 5 Abenden wird euch ein leckeres 3-Gänge-Menü mit einer Suppe oder Salat, einer warmen Hauptspeise und Nachtisch serviert. An den freien Abenden gibt es viele tolle Möglichkeiten im Ort oder in den nahe gelegenen Städten essen zu gehen bzw. in den Küchen der Unterkünfte gemeinsam zu kochen.

Je nach gebuchter Kategorie:

7x Frühstück

 

1x Lunchpaket

 

5x Abendessen

1 x Wasserflasche pro Tag

Veggie möglich,Vegan auf Anfrage

6 x Lunch

Unverträglichkeiten auf Anfrage


Ort

In El Palmar findet ihr entlang der Strandstraße einige Cafés, einen Surf-Shop, Restaurants und Bars sowie kleine Supermärkte und eine Apotheke. Außerdem ist der kleine Ort der ideale Ausgangspunkt, um bekannte Städte wie Sevilla, Jerez, Cadiz oder Tarifa zu besuchen. Die nächste kleine Stadt, Conil de la Frontera, könnt ihr ganz einfach nach einem kleinen Spaziergang zu Fuß oder mit dem Auto erreichen. Dort gibt es eine hübsche Altstadt, weitere Läden und Restaurants, einen EC-Automaten sowie Bars und eine Disko.

Stadtzentrum

El Palmar, Conil (7 km) 

EC

In Conil (7 km)

Supermarkt

50 m und 250 m entfernt

Restaurants

Am Camp oder in unmittelbarer Umgebung

Bars/Disco

Am Camp oder in unmittelbarer Umgebung

Surfshop

Am Camp

Fahrradverleih

ja

Skatepark

ja

Arzt/Krankenhaus/Apotheke

Arzt in Conil (5km), Apotheke 200 m.

Sehenswürdigkeiten

Vejer (10 km), Tarifa (50 km), Cadiz (40 km), Sevilla (120 km), Jerez (70 km)

Surfkurs:

Der Surfkurs findet an 5 Tagen die Woche statt und beginnt immer Sonntags. Der Kurs beinhaltet 2,5 Stunden Praxis, eine Videoanalyse und Theorie-Einheiten. Das Material könnt ihr auch außerhalb des Surfkurse über die gesamte Woche verwenden.

In kleinen Gruppen mit maximal 8 Teilnehmern werdet ihr je nach Könnensstand unterrichtet und euch werden von professionell ausgebildeten Surfcoaches Take-off, Paddeltechniken und erste Turns gelehrt. Unsere Surflehrer sind erfahrene Surfer und voll ausgebildete Surflehrer und Beach-Lifeguards. Durch deren Begeisterung für´s Wellenreiten fällt es ihnen leicht, Dir Ihr Wissen zu vermitteln

Wir suchen uns für den Surfkurs immer die besten Bedingungen (Gezeit/ Wind) und beste Tageszeit heraus, um Euer Surfen voran zu bringen, viele Erfahrungen zu machen und natürlich Spaß zu haben. Das ist ein ganz entscheidender Punkt beim Surfen! Da meistens direkt in El Palmar gesurft wird, gibt es keine Autofahrten zu irgendwelchen Spots, sondern man kann entspannt die 50 m zum Strand gehen.

Die guten Lernbedingungen werden von den Vorzügen El Palmar´s noch unterstrichen: lange weiße Strände, keine Riffe oder Steine und immer eine Sandbank für uns allein. Hinzu kommen sauber laufende Wellen, die das Lernen einfach machen.


Yogakurs:

Zusätzlich zu dem Surfkurs finden an jeweils 5 Tagen (á 1,5 Stunden) die Woche Yogakurse statt. Um sowohl an dem Surfkurs als auch an dem Yogakurs teilnehmen zu können, finden die Yogakurse in der regel am Nachmittag statt.

In dem 1,5 stündigen Yogakurs steht die Praxis der Asanas (Üben der körperlichen Positionen) im Mittelpunkt. Unterrichtet wird im Vinyasa Stil, einem sehr fließenden, dynamischen und abwechslungsreichen Stil gemischt mit klassischem Hatha-Yoga. Mit Dehn- und Kräftigungsübungen sowie Entspannung und Stabilitätsübungen findet ihr zu Ausgeglichenheit und körperlicher Frische. Der gesamte Körper wird gestärkt und gestreckt, Verspannungen gelöst und die Wirbelsäule aufgerichtet.


Außerdem sind Übungen zur Atmung, Inneren Stille und Entspannung Teil des Yogakurses. Es ergibt sich ein abgestimmtes Programm zwischen Aktivität und Entspannung. El Palmar bietet für den Unterricht die perfekte Kulisse. Mit Blick aufs Meer und Wellenrauschen in den Ohren wird das Abschalten leichtgemacht. Die Kurse finden überwiegend im eigenen Yogastudio oder auf der Plattform direkt am Meer statt. Alle Materialen, wie Yogamatten, Decken und weitere Hilfsmittel




An-& Abreise immer Samstag.
Flüge am besten nach Jerez de la Frontera, Sevilla oder Malaga


Flughafentransfer
Transferfahrten zum Flughafen Jerez möglich.
50 € one-way pro Person.
30 € one-way pro Person bei zwei Personen,
25 € one-way pro Person bei drei Personen
20 € one-way pro Person bei vier Personen.
Alternativ könnt ihr ab den Flughäfen per Mietwagen oder mit öffentlichen Bussen anreisen

Flughafen

Jerez de la Frontera, Sevilla, Malaga

Busstation

In Conil (7 km) ca. 10€ mit dem Taxi 

Aktivitäten:

Abgesehen von Yoga und Surfen, könnt ihr euch im Meer oder an den Stränden der Costa de la Luz beim Schwimmen oder Beachvolleyball austoben. Die sonnenreiche Küstenregion wird auch gern zum Kite-Surfen, Mountain-Biking, Laufen, Klettern, Reiten und vielem mehr genutzt. Im Camp findet ihr eine Tischtennisplatte, Gesellschaftsspiele, Dart, DVDs, eine Playstation und ein Indo-Board, auf dem ihr zeigen könnt, wer am besten Balance halten kann.

Hier deinen Surftrip buchen

Buchungstabelle