SERVICELINE: 06151/308390

Maximum Surfcamp

Surfkurs
inklusive
Verpflegung
Selbstverpfl
Unterkunft
Appartement
Anreise
Eigenanreise

Maximum Surf im Peniche Surfcamp

Peniche zählt schon seit langem zu den besten Surfspots Europas. Hier brechen konstant perfekte Wellen an langen Sandstränden und surfen ist ganzjährig möglich. Die einzigartige Lage der weit ins Meer gelegenen Halbinsel bietet viele Möglichkeiten für Surfer jeder Könnerstufe und jeden Erfahrungshorizonts. Im Umkreis von nur 20 km gibt es ca. 40 verschiedene Surfspots. Die Strände liegen nach Norden, Westen und Süden, somit ist hier 'always offshore'.

Facts

Land/Ort

Portugal, Peniche

Reisedauer

1 - 2 Wochen. Empfohlener Anreisetag: Samstag/Sonntag. Bei Epic Deal nur Sonntagsanreise möglich

Season

Ganzjährig


Leistungen inklusive

Verpflegung

Selbstverpflegung über eigene Küche, Vollverpflegung optional hinzubuchbar

(140 EUR p.P/Woche)

Bei Epic Deal inkludiert

Unterkunft

7-14 Tage Unterkunft im Appartement

(Einzelzimmer gegen Aufpreis möglich)

Anreise

Eigenanreise, per Flugzeug nach Lissabon, von dort Flughafentransfer oder mit dem Bus von Lissabon nach Peniche (Gratis Shuttle vom Busbahnhof Peniche zum Surfcamp)

Airport Pick-Up möglich: 120 EUR pro Strecke (1-8 Personen)

Surfkurs

25 Stunden praktischer und theoretischer Unterricht die Woche (Anfänger, Intermediate, Fortgeschritten): 5 Tage (Montag – Freitag) Surfkurs mit jeweils 2 x 2 Stunden pro Tag plus theoretischer Unterricht und Videocoaching, Material (Surfboard und Neoprenanzug) inkl.


Zusatzoptionen

Yoga

60 Minuten = 10 EUR p.P.

Massage

30 Minuten = 20€ p.P.

60 Minuten = 35€ p.P.


Zusatzkosten

Kaution

+ 50,00 €

What to bring

Krankenversicherungskarte und Auslandsreiseschutz

Sonnenhut und Sonnenbrille

Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor (50+)

Handtücher für den Strand

Taschenlampe, Reiseapotheke

Badeschlappen, Sportschuhe und feste Schuhe

Das Surfcamp Peniche befindet sich unmittelbar vor Baleal, welches auf einer idyllischen Halbinsel liegt. Die Unterbringung findet in einem für die Küstenregion typischen Appartment statt und liegt nur 150m vom Strand entfernt. Es gibt einen großen Innenhof zum Chillen & Grillen, eine Gemeinschaftslounge und eine Terrasse, von der man den Sonnenuntergang über dem Meer beobachten kann. Supermarkt, Strandcafés, Bars, Restaurants etc. sind in unmittelbarer Nähe bequem zu erreichen.

 

Unterkunft

Unterkünfte gibt es innerhalb und außerhalb des Surfcamps an. Die 10 Appartements innerhalb des Surfcamps haben 2-3 Zimmer und bieten Platz für 1-4 Personen. Jedes der Appartements besitzt eine voll ausgestattete Küche, Bad mit Dusche und WC und einen Wohnraum mit Sofa. Die Unterkünfte außerhalb sind nur wenige Meter vom Camp und Strand entfernt und bieten neben Zimmern für bis zu 14 Personen eine voll ausgestattete Küche und ein großzügiges Wohnzimmer.

Lage

Stadt

Strand

150m

WC

WC im Appartement

Dusche

Dusche im Appartement

Wlan

Kostenlos

Strom

Vorhanden, 230V

Sportanlage

Beachvolleyball

Balkon/Terrasse

Große Terrasse im Camp

Safe

Ja

Waschmaschine

Wäscheservice (bis zu 8 Kilo) für 10€

Parkplatz

Kostenfreie Parkplätze an der Unterkunft

TV

In der Gemeinschaftslounge

Küche

Voll ausgestattet

Klimaanlage/Elektroheizung

Heizkörper im Winter für 3€ pro Nacht


ESSEN

Die voll ausgestatteten Küchen bieten euch die Möglichkeit zur Selbstversorgung. Wollt ihr euch im Urlaub jedoch lieber bekochen lassen, gibt es in der Lounge vom leckeren Milchkaffee über frische Fruchtshakes, Deluxe Sandwiches bis zu knackigen Salaten, also (fast) alles was das Surferherz begehrt. Morgens könnt ihr an dem reichhaltigen Frühstücksbuffet die Grundlagen für einen erfolgreichen Surftag legen und euch euer Lunchpaket zubereiten. Abends besteht die Möglichkeit am Camp Dinner teilzunehmen.

Selbstverpflegung

Abendessen für 100€ (limited) oder 135€ (all you can eat) pro Woche

Optional: Frühstück/Lunchpaket: 63€ pro Woche

Veggie auf Anfrage

Vegan auf Anfrage

Unverträglichkeiten auf Anfrage


Ort

Peniche ist ein mittelalterlicher Fischerort mit ca. 17.000 Eiinwohnern. Das historische Zentrum lädt mit seinen Kirchen und Forts zum Entdecken ein. Mit schönen Parks, Fischlokalen, Discos und Bars bietet er eine Menge an Freizeitaktivitäten. Hier befinden sich auch große Supermärkte, Apotheken und ein Krankenhaus.

Stadtzentrum

Ortskern Peniche (6km)

EC

500m

Supermarkt

3km

Restaurants

500m

Bars/Disco

500m

Surfshop

1km

Skatepark

1km

Apotheke

Peniche (6km)

Arzt/Krankenhaus

Peniche (6km)

Sehenswürdigkeiten

Historische Altstadt Peniche (6km), Obidos (27km), Ericeira (83km), Nazaré (65km), Sintra (100km), Lissabon (100km)

Bei dem Surfkurs in Peniche könnt ihr zwischen einem Anfängerkurs, Intermediatekurs, einem Fortgeschrittenenkurs oder einem Privatkurs wählen. Die Kurssprache dabei ist englisch. Alle Kurse bestehen aus 25 Stunden praktischem und theoretischem Unterricht pro Woche. An 5 Tagen (Montag – Freitag) findet der Surfkurs mit jeweils 2 x 2 Stunden pro Tag statt. Hinzu kommen die Theorieeinheiten und 2 x pro Woche Videocoaching. Der Surfkurs findet in kleinen Gruppen statt (6 Schüler : 1 Surflehrer). Der Transport zum täglich besten Spot ist inklusive, zusätzlich findet einmal die Woche eine umfassende Spotbesichtigungstour statt.

Anfänger

Der Anfängerkurs führt euch schrittweise durch die Praxis und Theorie des Wellenreitens. Vom Weisswasserstart über das sichere Handling des Boards bis hin zur richtigen Durchtauchtechnik werden alle notwendigen Basics vermittelt. Wissenswertes wie die Entstehung der Wellen, das Erkennen und Verhalten in Strömungen führen neben wichtigen weiteren Grundlagen zu einem fließenden AHA-Erlebnis. 

Intermediate

Ihr hattet schon mindestens eine Woche Surfkurs, könnt einen sicheren Take-off zeigen und habt bereits Kenntnisse in der Grundlagentheorie? Dann ist der Aufbaukurs das richtige für euch, denn er knüpft direkt an den Anfängerkurs an. Aufbauend werden eure Basics vertieft und erste Manöver entlang der ungebrochenen Wellenwand auf richtigen Hardboards praktiziert.

Fortgeschrittene

Euer Take-off ist bombensicher, ihr fahrt die ungebrochene Welle parallel in die richtige Richtung ab, verliert aber Speed und möchtet an Manövern arbeiten? Im Fortgeschrittenenkurs werden durch ein spezielles und individuelles Coaching an Land und im Wasser die fortgeschrittenen Techniken wie z.B. Bottom Turn, Cutback, sowie das richtige Timing für Manöver vertieft.

Privatkurs (Aufpreis)

In einem Privatkurs mit besonders intensiver Wasserbetreuung und noch effektiverer Schulung durch 1:1 / 1:2-Betreuung kommt dem Kursteilnehmer die Ausbildung und Erfahrung der Surflehrer besonders zu Gute. So wird z.B. der Take-off, also das Aufstehen auf dem Board im Wasser gleich am ersten Tag praktisch unterrichtet. Auch der fortgeschrittene Surfer profitiert von den gezielten Tipps und Tricks, um seine Surfskills innerhalb kurzer Zeit zu perfektionieren. Die Kosten des Privatkurses betragen für 2 Std. für eine Person 80€, für 2 Personen 100€, Material und Transfer sind inkl.

Guiding

Ein Guiding wird nicht angeboten. Allerdings könnt ihr gegen einen Aufpreis abhängig von der Verfügbarkeit eine Mitfahrgelegenheit mit der Surfschule vom und zum Spot in Anspruch nehmen oder auch einen eigenen Spottransfer für 10€ pro Strecke/Person buchen. 

Material

Die Surfboards und der Neoprenanzug stehen während des Unterrichts und am Wochenende zur freien Verfügung. Im Anfängerkurs wird mit Softboards unterrichtet, hier ist das Material aus Sicherheitsgründen erst ab dem 5. Tag frei verfügbar. Im Intermediatekurs werden Hardboards gesurft.

Sicherheit

Sicherheit wird  GROSS geschrieben, alle Coaches haben neben der Ausbildung zum Surflehrer zusätzlich eine Ausbildung zum Beach-Lifeguard.

Team

Für die effektive und begeisternde Schulung der Kursteilnehmer genügt es dem Team vor Ort nicht, dass die Coaches von deutschen bzw. internationalen Wellenreitverbänden ausgebildet worden sind, langjährige Erfahrungen mit sich bringen und super surfen - sie sind auch hoch motiviert, ihr Wissen mit anderen zu teilen. Max Reuter, Deutscher Meister Senior Class 2001 und ehemals langjähriges Mitglied der Deutschen Nationalmannschaft im Wellenreiten, hat 1996 in Peniche eines der erfolgreichsten Surfcamps in Portugal gegründet. Ein dynamisches, erfahrenes und präzise aufeinander eingespieltes Team begleitet ihn seit Anbeginn. 

Qualifizierung (DWV, ISA)

Alle Surflehrer sind von deutschen, bzw. internationalen Wellenreitverbänden ausgebildet und Rettungsschwimmer. Ein Surfcoach unterrichtet maximal 6 Schüler.

Der übliche Anreise- bzw. Abreisetag ist Sonntag. An diesem Tag findet um 18.00 das „Welcommeeting“ statt und am Montagmorgen werden die Surfgruppen eingeteilt. Gewöhnlich reisen die Gäste mit dem Flugzeug nach Lissabon. Von dort aus gibt es verschiedene Möglichkeiten, in das Maximum Surfcamp zu gelangen, so z.Bsp. durch einen Flughafentransfer durch das Camp. Auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gelangt ihr innerhalb von 2,5 Stunden in das Camp, zum Busbahnhof in Peniche wird ein kostenloser Transfer gestellt. Eine weitere Möglichkeit ist es, ab Lissabon einen Mietwagen zu nehmen.

Bahnhof

Dagorda-Peniche (26km)

Busstation

Busterminal in Peniche (6km) für den Bus nach Lissabon

Airport

Der Zielflughafen ist Lissabon (99km)

Pickup

Kostenloser Transfer vom/zum Busbahnhof Peniche am An-/Abreisetag (innerhalb der Rezeptionszeiten 8.00 – 20.00 Uhr)

Flughafentransfer vom und zum Maximum Surfcamp für 120€ pro Strecke. Der Preis wird jeweils durch die Anzahl der Fahrgäste geteilt, es können max. 8 Personen mit einem Fahrzeug transportiert werden. Die Fahrt dauert ca. 1 Stunde. Für einen Transfer außerhalb der Transportzeiten (8.00 – 20.00 Uhr) erheben wir einen Zuschlag von 20€.

Als Abendprogramm werden im Camp verschiedene Themenabende angeboten, z. B. Barbecues, Movienights oder Hawaiian Partys. Weiterhin könnt ihr bei uns im Camp einen Beachcruiser oder ein Skate Longboard ausleihen, um die Gegend zu erkunden. Beim Ausflug zur Surfboardmanufaktur lernt ihr die Bauweise eines Surfboards kennen. Zusätzlich sind Yogastunden und Massagen vor Ort buchbar.

Specials  

  • Yoga: Auf der Dachterrasse des Camps werden Yogakurse angeboten, egal ob dies für euch eine indische Gymnastikeinheit ist oder eine Reise zu euch selbst bedeutet. Die Kurse sind für jedes Alter geeignet und ebenfalls vor Ort in der Rezeption buchbar. (Di./Do.: 60 Minuten für 10€ pro Person)
  • Massage: Gönnt eurem Körper nach einem anstrengenden Surftag eine Auszeit. Wie zum Beispiel bei der entspannenden Ayurveda Massage, der Schwedischen Massage oder der physiotherapeutischen Massage. Buchbar vor Ort in der Rezeption. (30 Minuten für 20€, 60 Minuten für 35€ pro Person)
  • Ausflüge: Besuch der Surfboard Manufaktur „Fatum Surfboards“: Hier wird detailliert erklärt, wie aus einem Rohling ein fertiges Surfboard entsteht und welches Board für welche Surfbedingungen das richtige ist und vieles mehr.
  • Privatkurs

Unsere Pakete in der Übersicht

Hier deinen Surftrip buchen

Buchungstabelle