SERVICELINE: +49 40 25494331

Surfhostel Fuerteventura

Surfkurs
inklusive
Verpflegung
Selbstverpfl
Unterkunft
4-6 Bettzimmer
Anreise
Eigenanreise

Surfhostel in Fuerteventura Corralejo

Willkommen auf Fuerteventura, der europäischen Alternative zu Hawaii! Das einzigartige mediterran-subtropische Klima der Kanaren und perfekte Spots für alle Surflevel sind Garant für einen gelungenen Surftrip der Extraklasse. Die Gründer des Planet Surf Surfcamps Fuerteventura sind selbst gebürtige Kanaren und kennen jeden Strauch und jeden Stein der Insel. Sie wissen natürlich genau, wo jeden Tag die besten Schulungsbedingungen herrschen, damit ihr individuell das Maximum aus eurem Urlaub herausholen könnt.

Facts

Land/Ort

Fuerteventura, Corralejo

Reisedauer

Idealerweise Anreise samstags oder sonntags

Season

Ganzjährig geöffnet


Leistungen inklusive

Kurs (optional)

20 Lerneinheiten à 45 Minuten pro Woche, zuzüglich Theorie, für Anfänger, Intermediates und Fortgeschrittene. Material (Surfboard, Wetsuit) ist inklusive.

Verpflegung

Selbstverpflegung in voll ausgestatteter Küche

Unterkunft

Je nach gebuchter Kategorie 4-6 Bettzimmer im Surfhostel mit Gemeinschaftsküche, Bad und WC

Anreise

Eigenanreise per Flugzeug zum Flughafen Puerto del Rosario, mit dem öffentlichen Bus nach Corralejo


Zusatzoptionen

Yoga

Ausflüge

Quad-Touren

Kayak

Tauchtouren


What to bring

Krankenversicherungskarte & Auslandskrankenkarte

Reiseapotheke mit Desinfektionsspray,

Handtücher für den Strand, Badesachen, Langarm-Lycra

Sonnenhut, Sonnenbrille, Sonnencreme (mind. LSF 50)

Mückenschutz

Waschzeug, dicker Pulli

Das Surfhostel liegt nur 500 Meter vom Strand entfernt und zugleich zentral in Corralejo.
Von hier aus gelangt ihr überall schnell hin: sei es eurer Surfunterricht, die zahlreichen Bars, Restaurants, Clubs und Supermärkte oder auch die Bank, alles ist in wenigen Gehminuten zu erreichen. Das Surfhostel ist der zentrale Punkt des Camps. Hier treffen sich alle Campbewohner. Egal in welcher Unterkunft ihr wohnt, alle Campgäste sind herzlich willkommen! Ob vor dem Surfkurs, beim gemeinschaftlichen Kochen, beim Abhängen am Pool, zum Feiern oder zum großen Barbecue - hier ist immer was los!

 

Unterkunft

Im Surfhostel seid ihr in 4- bis 6-Bettzimmern untergebracht. Diese sind alle mit einem gemeinschaftlichen Badezimmer ausgestattet. Zum Kochen stehen euch zwei voll ausgestattete, moderne Küchenbereiche zur Verfügung, die mit den anderen Mitbewohnern geteilt werden. Außerdem könnt ihr einen Aufenthaltsraum und gemütliche Chill-Out Bereiche mit kostenlosem WIFI nutzen.
Alle die von Mai bis Ende Juni einen Surfkurs von mindestens 5 Tagen buchen, können umsonst im Surfhaus wohnen.

Lage

Zentral in Corralejo

Strand

500m

WC

Gemeinschafts-WC im Surfhostel

Dusche

Gemeinschaftsdusche im Surfhostel

Wlan

Kostenlos

Strom

Vorhanden, 220V

Sportanlage

Hinter dem Surfhostel

Safe

Safe im Bungalow

Küche

Voll ausgestattet

Klimaanlage

Im Hotel

TV

Ja, aber nur nationale (spanische) Programme

Bettwäsche

Vorhanden

Parkplatz

Nebenan

Balkon/Terrasse

(Gemeinschafts-) Terrassen


ESSEN

Das Surfcamp ist ein Selbstverpflegungscamp, d.h. ihr versorgt euch in den voll ausgestatteten Küchen selbst. Vielleicht könnt ihr dabei sogar das ein oder andere spanische Rezept ausprobieren.
Wenn ihr nach einem anstrengenden Tag keine Lust mehr habt, den Kochlöffel zu schwingen, lasst euch doch einfach in den zahlreichen Restaurants und Tapas Bars kulinarisch verwöhnen. Das Planet Surf Team zeigt euch auch gerne seine Lieblingsrestaurants!


Ort

Die ehemalige Schmuggler- und Piratenhochburg im Norden der Insel besticht durch ihr großes und abwechslungsreiches Angebot. Egal ob ihr am feinsandigen Strand gegenüber der vorgelagerten Insel Los Lobos die Sonnenstrahlen genießt, in den vielen kleinen Gassen Corralejos in Surfshops und Boutiquen stöbert, in einem der zahlreichen Cafés und Restaurants bei Tapas und einem kühlen Getränk dem bunten Treiben zuseht oder im Hafen den heimischen Fischer bei ihrer Arbeit beobachtet, am Ende wird ein jeder von dem besonderen Flair dieser Stadt verzaubert.
Abends laden die zahlreichen Bars ein, den Tag entspannt bei einem Cocktail ausklingen zu lassen oder auch bis in die Morgenstunden zu tanzen.

Stadtzentrum

Direkt im Zentrum, Altstadt ca. 10 Minuten entfernt

EC

Gegenüber

Supermarkt

Gegenüber

Restaurants

In unmittelbarer Nähe

Bars/Disco

In unmittelbarer Nähe

Surfshop

150m

Skatepark

Hinter dem Surfhostel

Apotheke

In unmittelbarer Nähe

Arzt/Krankenhaus

Medical Center in Corralejo, Hospital General in Puerto del Rosario

Sehenswürdigkeiten

Corralejo Natural Park (10km), Museumsdorf „Ecomuseo de Algocida“ in Tefia (30km) Montana de Tindaya - ehemalige Opferstätte der Guanchen (20km), Los Lobos

Fahrradverleih

Vorhanden

+ 5,00 €

Zu einem perfekten Surfurlaub gehört natürlich ein qualitativ hochwertiger Surfkurs mit einem sehr gut ausgebildeten Surfteam. Und genau das bekommt ihr!
Für eine optimale Betreuung werdet ihr in Gruppen von maximal 8 Personen unterrichtet. Die Coaches achten darauf, eurem individuellen Kenntnis- und Könnensstand gerecht zu werden und teilen euch in verschiedene Gruppen ein. Jeder Kurs umfasst 20 Lehreinheiten (1 Lehreinheiten = 45 Minuten).
Am Tag surft ihr jeweils zwei Sessions zwischen denen ihr euch am Strand erholen und Sonne tanken könnt. Maximal werden vier Lerneinheiten pro Tag unterrichtet; So werden optimale Lernerfolge erzielt und euer Körper nicht überbeansprucht. Grundsätzlich wird an den Stränden von Corralejo gelehrt, sollten die Bedingungen an einem anderen Spot für euer Können jedoch passender sein, bringt euch das Team von Planet Surf z.B. an die North Shore.

Anfänger

Der Fokus im Beginner-Kurs liegt auf der Praxisschulung. Ziel dabei ist, euch alle Basics beizubringen und euch mit dem Brett und dem Meer so vertraut wie möglich zu machen. Deshalb sind auch die Theorieeinheiten, in denen ihr Wichtiges über Wellenentstehung, Strömungsverhalten, Regeln im Wasser und Material erfahrt, unabdingbar.

Intermediate

Der Intermediate Kurs eignet sich ist für diejenigen unter euch, die schon etwas Surferfahrung mitbringen und mit den Grundlagen des Surfens vertraut sind. Mit den Coaches werdet ihr die ersten ungebrochenen Wellen surfen und vielleicht schon die ersten Turns lernen. Ihr bekommt dabei wertvolle Tipps, die euch bestimmt auf das nächste Level heben.

Fortgeschrittene

Für den Advanced Surfkurs wird vorausgesetzt, dass ihr euch in Wellen bis zu 1,50 m wohl fühlt und grüne Wellen bereits sicher abreitet. Mit eurem Coach definiert ihr eure Ziele individuell und arbeitet im Lineup mit konkreter Hilfestellung an der Verbesserung und Optimierung eurer Manöver und eures Stils.

Material

Das Equipment der Surfschule ist ebenso hochwertig wie die Qualität des Unterrichts. Bretter in verschiedenen Größen und Shapes und aus den unterschiedlichsten Materialien garantieren für jeden Surfschüler das richtige Material. Die Wetsuits von Xcel sind erstklassig; So könnt ihr lange Zeit im Wasser bleiben ohne zu frieren.
Das Surfmaterial steht euch auch außerhalb der Kurszeiten und am Wochenende gratis zur Verfügung. Die Surfkurse finden immer nur von Montag bis Freitag statt.

Sicherheit

Sicherheit wird bei uns GROSS geschrieben, so besitzen alle Mitglieder des Surfteams eine Lehrlizenz und einen Rettungsschwimmerschein. Durch kleine Gruppen wird ein optimales Betreuungsverhältnis garantiert und ein Warm-up vermindert das Verletzungsrisiko.

Team

Das Team des Surfcamps auf Fuerteventura hat durch Erfahrung und das Studieren verschiedenster Schulungsmethoden sein eigenes Schulungskonzept entwickelt. Alle Surflehrer dieses internationalen Teams zeichnen sich durch ihre eigene langjährige Erfahrung als Coach aus; Sowohl ihre surferischen Fähigkeiten als auch ihr didaktisches Vermögen sind herausragend.

Qualifizierung (DWV, ISA)

Die Surflehrer sind alle geprüfte Instructors der International Surfing Association und Rettungsschwimmer. Es sind max. 8 Schüler pro Lehrer. 

Die Anreise erfolgt in Eigenregie, gewöhnlich per Flugzeug: Der Zielflughafen ist Puerto del Rosario in Fuerte. Das Anreisedatum ist frei gestaltbar. Es biete sich aber samstags oder sonntags an, da die Surfkurse nur von Montag bis Freitag stattfinden. Der Transfer vom Flughafen ins Camp erfolgt eigenständig per Bus ca. 60 Minuten (Surfboard-Transport ist möglich) oder mit dem Taxi ca. 30 Minuten. Alternativ könnt ihr einen Flughafentransfer buchen, dies empfiehlt sich für späte Ankünfte oder Personen mit Surfboards. Eine weitere günstige Alternative ist ein Mietwagen.

Busstation

Am Puerto de Corralejo (500m)

Airport

Puerto del Rosario (30km)

Pickups

Airport-Transfer buchbar über folgende Seiten: de.holidayextras.com http://www.shuttlefuerteventura.com/meTrans/ oder www.resorthoppa.de



Specials 

Nebenaktivitäten:
Wie Fuerteventura‘s Ruf schon besagt, ist diese charmante Insel der perfekte Ort für einen Strandurlaub, doch auch hier könnt ihr einiges entdecken und unternehmen...

Specials:
Yoga: Wer es etwas ruhiger mag und entspannen möchte, für den sind die angebotenen Yogasessions genau das Richtige. Lehrerin Ania bietet Hatha Yoga an und verhilft dabei euch freier zu fühlen und im Einklang mit eurem Körper und euch selbst zu sein.
Vor Ort buchbar: 40€ für 5x1h30

Wer mit diesem Programm noch nicht ausgelastet ist, kann seine Fühler ausstrecken und direkt von Corralejo aus entweder einen Ausflug zur vorgelagerten Isla de Lobos oder sogar einen Tagesausflug nach Lanzarote machen. Mit der Fähre erreicht ihr beide Inseln in nur 10 oder 20 Minuten. Das Naturschutzgebiet Isla de Lobos ist eine unbewohnte Insel und ein weltklasse Surfspot, an dem sich bei guten Bedingungen schon mal die gesamte Inselcommunity Fuerteventuras trifft. Die Wellen hier sind zwar nur für sehr gute Surfer geeignet, aber alleine das Zuschauen ist pure Inspiration. Wenn ihr nach zusätzlicher Action sucht, sind Quad-Touren in der Wüstenlandschaft oder Kayak Ausflüge genau das Richtige. Und wer immer noch nicht genug vom Wasser hat, kann an einem professionellen Tauchtrip teilnehmen oder sich in den unzähligen Rutschen und Wellen des Wasserparks "Baku" austoben.

    Unsere Pakete in der Übersicht

    Buche deinen Surftrip in vier einfachen Schritten:

    • 1. Wähle dein Datum und trage deine Daten ein
    • 2. Es folgt die automatische Eingangsbestätigung
    • 3. Wir prüfen deine Anfrage
    • 4. Ist dein gewählter Zeitraum verfügbar, senden wir dir die feste Buchungsbestätigung zu. Der Kaufvertrag kommt erst an diesem Punkt zu stande.

    Sollte dein gewünschter Termin nicht buchbar sein oder solltest du einfach Fragen haben, schicke eine Mail an office@wavetours.com

    Buchungstabelle