Wavetours Blog

News zu Quiksilver

/ , , , ,

Quiksilver: Surf-Modemarke plant eigene Hotelkette für aktive Urlauber
Nach Modemarken wie Armani, Bulgari, Missoni und Versace plant nun auch das US-Surflabel Quiksilver eine eigene Hotelmarke. Wie aus englischsprachigen Presseberichten hervorgeht, sollen die künftigen Quiksilver-Hotels im Drei- bis Vier-Sterne-Segment angesiedelt werden, sportlich-aktive Familien ansprechen und über Skateparks, Pools zum Wellenreiten und Indoor-Fallschirmspringen verfügen. Das erste Action-Sport-Hotel soll in Palm Springs in Kalifornien eröffnet werden. Als weitere Standorte kommen US-Städte wie Anaheim oder Orlando, die Hawaii-Inseln, aber auch Destinationen wie Bali und Costa Rica in Frage.
Finanziert wird die neue Hotelkette von der Investmentfirma Matteson Capital (MC), die für ihren MC Hospitality Fund rd. 250 Mio. USD einsammeln will. Die Expansion soll sowohl in Form von Neubauprojekten als auch durch den Umbau bestehender Hotels vonstatten gehen.

Quelle: Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung (AHGZ) vom 15.01.2014 THOMAS DAILY vom 21.01.2014