SERVICELINE: 06151/308390

Rip Curl Surfari

Surfkurs
3-5 Tage inkl.
Verpflegung
Halb/Vollverpfl
Unterkunft
Bungalows
Anreise
Eigenanreise

Byron Bay erleben - Surfcamp Australien

Das Surfcamp in Australien bringt seit 1999 Anfänger aufs Brett. Durch die erfahrenen Coaches bietet das Camp einen perfekten Einstieg in den Surfsport für alle, die kurz oder lang in Down Under verweilen wollen. Gerade mal 2 Autostunden südlich von Sydney, im Bundesstaat New South Wales am Seven Mile Beach findet der Surfkurs statt. Hier herrschen beste Surfbedingungen für Anfänger. Die längeren Trips gehen bis ins nördliche Byron Bay, wo es fast das ganze Jahr über beste Surfbedingungen gibt.

Facts

Land/Ort

Australien, NSW

Reisedauer

Abhängig vom gebuchten Package: 2, 3, 5, 7 oder 10 Tage

Season

August - Mai


Leistungen inklusive

Kurs

Anfänger-, Intermediate- und private Fortgeschrittenenkurse, Surfunterricht an 5 Tagen (1x oder 2x 2h am Tag) plus Theorie und Videoanalyse, Transport zum Spot und Material (Surfboard und Wetsuit) inklusive

Verpflegung

7x Frühstücksbuffet und Lunchpaket, Nutzung der voll ausgestatteten Küche zur Selbstverpflegung

Unterkunft

7 Nächte in gewählter Kategorie

Anreise

Über den Airport Sydney. Treffpunkt ist das Wake­Up Hostel gegenüber vom Hauptbahnhof.


Zusatzoptionen

Einzel-/Doppelzimmerbuchung


What to bring

Krankenversicherungskarte & Auslandskrankenkarte

Reiseapotheke

Handtücher für den Strand, Badesachen

Sonnenhut, Sonnenbrille und viel Sonnencreme (mind. LSF 20)

Mückenschutz, Waschzeug

Regenjacke, dicker Pulli

Taschenlampe

Das Surfcamp am Seven Mile Beach befindet sich nur wenige Gehminuten vom Strand entfernt. Der Gemeinschaftsbereich lädt nach dem Surfen zum Bierchen, Relaxen in der Hängematte oder zum Surffilmkino ein. Wer vom Wasser nicht genug hat kann es sich auch im Camppool gut gehen lassen. Außerdem habt ihr kostenfreien Zugriff auf ein Wlan-Netz und könnt die hauseigene Wäscherei nutzen.

 

Unterkunft

Die sauberen und komfortablen Bungalows in Strandnähe bieten Platz für 4-6 Personen. Optional sind auch Einzel- oder Doppelzimmer buchbar. Die Betten werden vor eurer Ankunft frisch bezogen, es stehen mehrere zentrale Duschen und WCs zur Verfügung.

Lage

Stadt

Strand

500m

WC

Gemeinschafts WC

Dusche

Gemeinschaftsdusche

Wlan

Kostenlos

Strom

Strom: 230V, Adapter notwendig

Sportanlage

Multisportplatz für Basket- und Fußball, Tischtennis, Bouleplätze, Kletterwand, Beachvolleyplatz

Waschmaschine

Eigene Wäscherei

Spielplatz

Spielplatz vorhanden

Pool

Swimmingpool vorhanden

Klimaanlage

Klimaanlage/Elektroheizung


ESSEN

Alle Packages beinhalten eine umfangreiche Vollverpflegung, die auch Vegetarier oder andere Präferenzen berücksichtigt. Alle Köche wissen um den Hunger, den die meisten Surfer am Abend mit ins Camp bringen. Alkoholische Getränke sind nicht inkl.

Vollverpflegung

Veggie möglich

Vegan auf Anfrage

Unverträglichkeiten auf Anfrage


Ort

Das Surfcamp liegt im entspannten Urlaubsort Gerroa am nördlichen Ende des friedlichen Seven Mile Beaches. Hier findet ihr einen Park mit BBQ-Gelegenheiten, Restaurants, Cafés und Bars.

Yamba ist unsere liebster Hot Spot an der Ostküste Australiens mit Beachbreaks für jedes Surflevel. Festivals und Märkte sorgen das ganze Jahr über für Abwechslung. 

Byron Bay ist das Surfmekka Australiens. Ideale Wellen für Intermediates und fortgeschrittene Surfer erwarten euch. Es ist bekannt für sein vibrierendes Nachtleben und den Surf-Lifestyle. .

Stadtzentrum

Gerroa (600m), Gerringong (3,4km)

EC

3,4km

Supermarkt

3,6km

Restaurants

300m

Bars/Disco

300m

Surfshop

3,4km

Skatepark

3,4km

Apotheke

3,4km

Arzt/Krankenhaus

Krankenhaus (10km)

Sehenswürdigkeiten

Seven Mile Beach National Park

Wir bringen Anfänger seit 1999 aufs Brett. Mit viel Erfahrung und Engagement hat die Rip Curl Schule ein auf Anfänger spezialisiertes Programm auf die Beine gestellt. Für Anfänger sind die zahlreichen Beachbreaks vor der Haustür (am Seven Mile Beach) bestens geeignet, um die ersten grünen Wellen abzureiten und den Take-off zu perfektionieren. Abhängig vom Paket habt ihr an 2, 3 oder 5 Tagen Surfkurs. Unterrichtet wird bei einem Surflehrer-Schüler Verhältnis von 1:8. Die tägliche Videoanalyse hilft euch, schneller Fortschritte zu machen. Kurssprache ist englisch.

Anfänger

Die mehrtägigen Anfängerkurse sind für jeden geeignet. Ihr lernt in unserem Kurs unter anderem Wellen einzuschätzen, Strömungen zu erkennen, die richtige Paddeltechnik, die korrekte Position auf dem Brett und den sicheren Take-off. Seid ihr länger im Kurs lernt ihr weiterhin, grüne Welle anzupaddeln, eine Welle parallel entlangzufahren, Vorfahrtsregeln und erste Turns. 

Material

Das komplette Material (Surfboard, Leash & Wetsuit) ist inkl. und auf die Bedürfnisse der Anfänger zugeschnitten. Nach Absprache steht euch das Equipment auch außerhalb der Kurszeiten zur Verfügung.

Sicherheit

Sicherheit ist unser erster Grundsatz, neben umfangreichen Surferfahrungen haben alle Lehrer auch einen Rettungsschwimmerschein.

Team

Die erfahrenen und lizenzierten Lehrer sind auf Anfängerschulungen in Australien spezialisiert.

Qualifizierung (DWV, ISA)

Die Surfschule ist eine von Surfing Australia anerkannte Surfschule. Alle Surflehrer sind qualifiziert und ausgebildet. 

Der Zielflughafen ist Sydney. Bei allen Packages ist ein Transfer in einem klimatisierten Bus von Sydney ins Surfcamp inklusive. Dieser findet jeden Montag um 9am statt (außer bei „The Weekender“, da findet der Treffpunkt jeden Freitag um 6:15pm statt). Die Eigenanreise ist mit der Bahn oder dem Bus möglich.

Bahnhof

Gerringong Station (4,3km)

Busstation

Crooked River and Gerroa Holiday Park (300m)

Airport

Zielflughafen Sydney (130km)

Pickups

In jedem Package ist der Transfer von Sydney zum Surfcamp inklusive. Dieser findet jeden Montag um 9am statt (außer bei „The Weekender“, da findet der Treffpunkt jeden Freitag um 6:15pm statt). Treffpunkt ist das Sydney Wake Up Hostel (Adresse: Cnr Pitt & George Streets, gegenüber vom Hauptbahnhof). Die Fahrt dauert 2 Stunden. Bei den Surftrips sind alle weiteren Transfers inkl., diese enden in Byron Bay.

In der Nähe des Surfcamps am Seven Mile Beach befindet sich der Nationalpark, in dem ihr nach Kängurus, Kookaburras und Delphinen Ausschau halten könnt. Nicht weit befindet sich die lokale Bar mit Meerblick, in der ihr mit euren neuen Surfmates auf eure Wellen anstoßen könnt. Am Freitagabend findet in Sydney in der Scubar die Abschlussparty statt. Plant ihr einen längeren Aufenthalt in Australien, empfehlen wir euch ein Work & Travel Visa sowie die Rundreise im eigenen Auto.

Specials

Work & Travel: Bei länger geplanten Aufenthalten (work & travel) kann euch bei allen orgnisatorischen Angelegenheit (Visum etc.) unser Partner www.hardys-reisebuero.de oder www.statravel.de adäquat beraten. Das Camp und die entsprechenden Kurse bieten den perfekten Einstieg! 

Rundreise in Eigenregie: Bei Aufenthalten ab ca. 3 Monaten, empfehlen wir euch, zusammen mit einem oder mehreren Freunden zu reisen und ein Auto zu kaufen, um Australien in all seinen Facetten zu erkunden. Auf diese Weise holt ihr das Optimale aus eurer zur Verfügung stehenden Zeit heraus und haltet die Kosten im überschaubaren Rahmen.

Travelinfos /Länderinfos

  • Einreise: Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise ein Visum, welches vor Reiseantritt eingeholt werden muss. Für sie und Staatsangehörige bestimmter weiterer Staaten wird das Visum in Form einer so genannten elektronischen Einreiseerlaubnis (ETA) erteilt. In Verbindung mit einer Flugbuchung wird das Visum kostenfrei in Hardys Reisebüro (Link Flights) ausgestellt. Für das reine Visum wird ansonsten eine Gebühr von 10€ veranschlagt.
  • Impfungen: Keine Impfvorschriften bei direkter Einreise aus Europa 
  • Autofahren: In Australien herrscht Linksverkehr. Autofahrer sollten sich sorgfältig über die australischen Verkehrsregeln informieren. Je nach Bundesstaat gilt ein Tempolimit von 50-60 km/h innerhalb und 100-110 km/h außerhalb von Ortschaften. Verstöße werden mit hohen Geldbußen geahndet. Für vorübergehende Aufenthalte in Australien (z.B. Touristen, Studenten etc.) gilt der deutsche Führerschein zusammen mit dem internationalen Führerschein oder einer amtlich beglaubigten (!) englischen Übersetzung.  
  • Rauchen: Das Rauchen ist in öffentlichen Gebäuden, Transportmitteln, Einkaufszentren und Restaurants nicht gestattet. 
  • Zeitverschiebung: Mitteleuropäische Zeit (MEZ) + 9 h 
  • Klima: Gemäßigt im Süden und Osten, im Norden tropisch, wüstenhaft im Zentrum 
  • Gesundheitswesen: Der Zustand des australischen Gesundheitswesens ist generell gut 
  • Sprache: Englisch 
  • Größe: Circa 7,7 Millionen qkm 
  • Bevölkerung: Circa 21,1 Millionen
  • Währung: Landeswährung ist der australische Dollar (AUD). Aktuelle Wechselkurse sind auf der Homepage der europäischen Zentralbank zu finden www.ecb.europa.eu/
  • Versicherung: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, sowie einer Auslandskrankenversicherung mit Rückholversicherung.

Unsere Pakete in der Übersicht

Hier deinen Surftrip buchen

Buchungstabelle