ServiceLine: +49 (0)6151 - 30 83 90
Mo-Fr 10:00 – 12:30 und 13:30 – 17:00 Uhr | office@wavetours.com

Cabarete - Surfcamp

Unser Surfcamp liegt nahe einer sehr ruhigen Lagune in Cabarete, einer der schönsten Plätze für Surfer in der Karibik, der sich in den letzten 15 Jahren von einem kleinen Fischerdorf zu einem weltbekannten und anerkannten Surfspot gewandelt hat. Über 300 Tage Sonne pro Jahr, eine Durchschnittstemperatur von 26 – 30 Grad und konstante Reef- und Beachbreak für jedes Surfniveau erwarten euch im Cabarete Surfcamp, einem kleinen Paradies im Tropengarten!

Kurs: Intensiver einwöchiger Surfkurs inkl. täglichem Spottransfer, Praxis- und Theorieunterricht und Material. Kurssprache: Englisch.

 

Guiding: Brettmiete inkl. täglichem Spottransfer (2x täglich).

 

Unterbringung: Wahlweise Cottages, Bungalows, Studios, Appartements oder Tarzan House.

 

Verpflegung: Wahlweise Mittag- und Abendessen über das Camprestaurant oder die eigene Küche.

 

An- und Abreise: Per Flieger über den Flughafen Puerto Plata, Santiago oder Santo Domingo. Transfer kann organisiert werden.

 

Special: Kitekurs vor Ort buchbar.

 

Preis: ab 140,- €  pro Person/Woche für Unterkunft im Cottage, inklusive Halbpension.


Unterbringung

Das Surfcamp mit Pool ist 5 min Fußweg vom Stadtzentrum und vom Strand entfernt. Als Unterkünfte stehen einfache Cottages, Bungalows, Studios oder Appartements zur Verfügung. Des Weiteren gibt es Colonial Zimmer sowie das Tarzan- und Riverhaus.

 

Cottage Einzelzimmer: Einfache Unterkunft mit Waschbecken; Gemeinschaftsduschen und -toiletten, große Deckenventilatoren, tägl. Zimmerreinigung, 24-Stunden Internet Anschluss mit eigenem Laptop, Halbpension.

Cottage Doppelzimmer: Einfach Unterkunft mit eigenem WC+Dusche, große Deckenventilatoren, tägl. Zimmerreinigung, 24-Stunden Internet Anschluss mit eigenem Laptop, Halbpension.

Bungalows (2 Personen): Unterkunft mit Doppelbett oder 2 Einzelbetten, eigenem kleinen Bad mit Toilette und Dusche, große Deckenventilatoren, tägl. Zimmerreinigung, 24-Stunden Internet Anschluss mit eigenem Laptop, Halbpension. Einzelbelegung möglich.

Colonial Room (2 Personen): schönes Doppelzimmer im typisch karibischen Holz-Stil mit eigenem Badezimmer inkl. Toilette und Dusche. Außerdem tägl. Zimmerreinigung, 24-Stunden Internet Anschluss mit eigenem Laptop, Halbpension.

Studio (2 Personen): 1 Zimmer-Studio mit Doppelbett, Kochnische + Kühlschrank, eigenem Badezimmer und Außenterrasse, große Deckenventilatoren, tägl. Zimmerreinigung, 24-Stunden Internet Anschluss mit eigenem Laptop.

Studio Deluxe (2 Personen): größeres 1 Zimmer-Studio mit Doppelbett oder 2 Einzelbetten, voll ausgestattete Kochnische + Kühlschrank, Balkon,  große Deckenventilatoren oder Klimaanlage, tägl. Zimmerreinigung.

1 Zimmerappartement (2-3 Personen): 1 separates Schlafzimmer, voll ausgestattete Wohnküche mit der Möglichkeit durch ein Zustellbett zu erweitern, Kühlschrank, große Terrasse, Deckenventilatoren, tägl. Zimmerreinigung, 24-Stunden Internet Anschluss mit eigenem Laptop.

2 Zimmerappartement (bis 6 Personen): 2 Separate Schlafzimmer,  voll ausgestattete Wohnküche mit der Möglichkeit durch ein Zustellbett zu erweitern, Kühlschrank, große Terrasse, Deckenventilatoren, tägl. Zimmerreinigung, 24-Stunden Internet Anschluss mit eigenem Laptop.

2 Zimmerappartement Deluxe (bis 5 Personen):  2 separate Schlafzimmer, 2 Bäder mit Dusch + WC, Wohnraum mit ausgestatteter Kochnische + Kühlschrank und Balkon. Große Deckenventilatoren, tägl. Zimmerreinigung, 24-Stunden Internet Anschluss mit eigenem Laptop.

Tarzan House (bis 5 Personen): mit 2 separaten Schlafzimmern (2 Eingänge) mit eigenen Bädern, voll ausgestattete Küche, Terrasse mit Blick auf die Lagune, große Deckenventilatoren, tägl. Zimmerreinigung, 24-Stunden Internet Anschluss mit eigenem Laptop.

River House (bis 5 Personen): im karibischen Stil gebautes Haus mit 2 separaten Schlafzimmern (2 Eingänge) mit eigenen Bädern, open-air Küche mit Kühlschrank. Deckenventilatoren, tägl. Zimmerreinigung, 24-Stunden Internet Anschluss mit eigenem Laptop.

 

 Nähere Informationen zu den verschiedenen Zimmer-Kategorien gibt es hier.

 

Verpflegung

Das Camprestaurant, das in typisch karibischem Stil gebaut wurde und direkt an der Lagune liegt, versorgt euch am Morgen à la carte mit Kaffee, frisch gepresstem Orangensaft, Brot mit Butter und Marmelade, Eiern, tropischen Früchte oder leckeren Pfannkuchen mit Früchten und Schokolade (zahlbar vor Ort). Abends werden verschiedene internationale Gerichte, BBQ Combos, Fisch und vieles anderes angeboten. Die Spezialitäten des Hauses sind Churrasco, Spareribs und Langusten! Auch für das vegetarische Wohl ist gesorgt. In der angenehmen Restaurantatmosphäre kann der Abend bei tropischen Cocktails oder einem kühlen Bier ausklingen. Die Unterkunft in der Hütte und im Bungalow beinhaltet Mittag- und Abendessen. Im Appartement und im Studio ist die Verpflegung optional buchbar.

 

Anreise

Folgende Flughäfen sind möglich:

Puerto Plata – Transfer: 35$ pro Strecke (vor Ort zu zahlen)

Santiago – Transfer: 80$ pro Strecke (vor Ort zu zahlen)

Santo Domingo – Transfer: 195$ pro Strecke (vor Ort zu zahlen)

Die Kosten werden durch alle Mitfahrer geteilt!

 

Hochsaison: 01. November – 30. April
Nebensaison: 01. Mai – 31. Oktober

Im Reisezeitraum vom 15.12. - 15.01. erhöht sich der jeweilige Unterkunftspreis um 25%.

Die Preise in der Tabelle gelten nur für die Unterkunft. Weitere Leistungen können optional im nächsten Schritt gebucht werden:

Surfkurs

5 Tage =   145€ pP
7 Tage  =  195€ pP
14 Tage = 335€ pP

Halbpension = 59,50€ pP/Woche

Bitte vor jeder Buchung die Verfügbarkeit unter office@wavetours.com anfragen.

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

 

Buchungstabelle

 


Kurs: Eine Woche intensiver Surfkurs (alle Levels) inkl. täglichem Spottransfer (mittags und nachmittags). Das Material, Leash, Lycra, Wax und Sunblocker werden gestellt. Theorieunterricht beim Anfängerkurs z.B. Wellen- und Wetterkunde und Surfregeln. Für fortgeschrittene Surfer bieten wir Level-spezifischen Privatunterricht an. Antonio, der Surfcoach, spricht englisch, deutsch, französisch, italienisch und spanisch. 2 Junior Prosurfer assistieren beim Surfkurs, falls die Kursgruppe zu groß wird.

 

Guiding: Brettmiete inkl. täglichem Spottransfer (mittags und nachmittags).

 

Top-Spots:

Playa Encuentro: Einer der besten Reef-Breaks an der Nordküste, 10 Minuten mit dem Surfbus vom Camp entfernt.

Playa Caleton: 45 Min. vom Surfcamp entfernt, kleine aber feine romantische Bucht, kristallklares Wasser, Fischspezialitäten uvm.

Playa Grande: Der bekannteste der Surfspots, ungefähr 1 Stunde vom Camp entfernt, traumhafte Bucht mit sehr breitem wunderschönem Strand

Playa Preciosa: 2 Minuten von Playa Grande entfernt, traumhafte Natur in der Karibik.

 

Es gibt die Möglichkeit andere Spots neben dem Surfcamp zu surfen, so wie Mananero, El Canal, La Bomba und Beachhaus.

 

Equipment: Unsere Surfschule bietet einen Surfpool mit 80 Surfbrettern in Epoxy und Fiberglass in sehr guten Zustand. Das Material ist im Surfkurspreis inbegriffen.

Kitesurfen: Cabarete ist aufgrund der perfekten Bedingungen zu einem der besten Kitesurf-Spots in der Welt herangewachsen. Vom Camp ist der Kitebeach in nur zwei Minuten mit einem Moto-Taxi zu erreichen. Der Strand am Kitebeach ist lang und breit und bietet genügend Platz für Anfänger und Fortgeschrittene. Je nach Windbedingungen bieten wir auch Downwind-Trips von La Bocca nach Kitebeach oder El Encuentro an. La Bocca ist eine Flussmündung im Osten von Cabarete auf dem absolute Flachwasserbedingungen herrschen!

Des Weiteren gibt es eine Vielzahl an Specials, die wir gerne vor Ort für euch organisieren: Reiten, Tauchen, Motocross, Rafting, Cascading, Canyoning auf Samana Tour (Bacardi Insel), Catamaran Tour, Spanischkurse, entspannende Massagen u.v.m.

Mehr Infos dazu auf www.kitecaps.com

 

24 Stunden High Speed Internet Zugang: Wir bieten euch einen 24 Stunden Internet Zugang an; ihr braucht lediglich euren eigenen Laptop mitzubringen.

Einreisebestimmungen: Für die Einreise braucht ihr einen Reisepass, der noch mindestens 3 Monate gültig ist! Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise und einen Aufenthalt bis zu 90 Tagen kein Visum. Bei der Einreise müsst ihr eine Touristenkarte für 10,- US-Dollar kaufen. Bei der Ausreise muss eine Flughafensteuer in Höhe von 20,- US-Dollar bezahlt werden, aber viele Fluggesellschaften haben diese Steuer bereits in ihrem Flugpreis enthalten.

Medizinische Hinweise: Für die Einreise sind keine Impfungen vorgeschrieben. Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt jedoch Schutz gegen Tetanus, Diphtherie und Hepatitis A. Bei einem Langzeitaufenthalt über 4 Wochen auch Hepatitis B, Tollwut und Typhus. Das Leitungswasser ist kein Trinkwasser.

Sprache: Die Landessprache ist Spanisch. In den Touristengebieten kann man sich aber vielfach auf Englisch verständigen.

Währung: Die Währung der Dominkanischen Republik ist der Dominikanische Pesos (RD$), 1 Euro = 50 Dominikanische Peso, aber häufig kann auch mit US Dollar bezahlt werden. Es gibt einige Geldautomaten, die in das MAESTRO-System integriert sind und an denen mit der EC-Karte Bargeld gezogen werden kann. In fast allen Hotels, Geschäften und Restaurants werden Kreditkarten (Eurocard/Mastercard, Visacard) akzeptiert.

Zeitverschiebung: MEZ - 5h

Klima: Subtropisch bis tropisch; Jahresdurchschnittstemperatur ca. 28°C; die Monate November bis Februar haben die niedrigsten Temperaturen, im Durchschnitt ca. 24°C. Zwei Jahreszeiten - die Trockenzeit von Januar bis Mai, die Regenzeit von Juni bis Dezember. Während der Regenzeit ist mit täglichen Regenschauern (jedoch selten länger als 2 Std.) zu rechnen, was zu einer sehr hohen Luftfeuchtigkeit führt. Die Hauptsaison ist von Mitte Dezember bis Mitte April.

Infrastruktur: Das Straßennetz zwischen den verschiedenen Touristenzentren ist gut ausgebaut, abseits dieser Hauptstraßen sind Straßenschäden häufig.

Versicherung: Wir empfehlen den Abschluss einer Reisekrankenversicherung mit Rücktransport, sowie eine Reisegepäckversicherung.

Größe: 48.700 qkm/ 9,1 Mio. Einwohner

Besondere strafrechtliche Bestimmungen: Drogenkonsum und Drogenhandel sind strafbar, auch bei geringsten Mengen. Es ist dringend davor zu warnen, sich auf jegliche Art des Drogengeschäftes bzw. auf den Kontakt mit Drogen einzulassen.