ServiceLine: +49 (0)6151 - 30 83 90
Mo-Fr 10:00 – 12:30 und 13:30 – 17:00 Uhr | office@wavetours.com

Die Junior Surf Academy für Jugendliche in Mimizan

Action! ist das Motto der Junior Surf Academy in Mimizan. An der französischen Atlantikküste sind Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren unter sich und erlernen gemeinsam das Wellenreiten. Jeder Tag bringt neue aufregende Herausforderungen, die am Abend ausgetauscht werden können. Die JSA 2014 verspricht einen unvergesslicher Urlaub mit ausgiebigen Surfsessions, Entspannung und neuen Freunden. Für Eltern ist klar: In der Junior Surf Academy sind Kinder rund um die Uhr betreut und somit gut aufgehoben.



  Alles Top, unser Sohn war schon letztes Jahr zwei Wochen mit Wavetours in Mimizan und dieses Jahr sogar drei Wochen. Er wird nächstes Jahr auf jeden Fall wieder kommen. Betreuung super. Kann ich nur bestens weiterempfehlen.  

Surfkurs: Intensive Surfkurse 20h (10 Sessions à 1,5h zuzüglich Theorie) durch lizensierte Surflehrer. Theorie- und Praxisunterricht mit Videoanalyse, für Anfänger, Intermediates und Fortgeschrittene. Material (Board, Wetsuit und Lycra) ist inklusive.

Unterkunft: 3*** Campingplatz "Camping de la Plage", 400 Meter vom Strand entfernt, am Ortsrand von Mimizan-Plage, moderne, komfortable 4-Personen-Zelte, rund um die Uhr ist ein Wavetours-Ansprechpartner parat.

Verpflegung: Vollverpflegung (auch vegetarisch) mit Frühstücksbuffet, Lunchpaket und Abendessen, Tischgetränke inklusive.

An- und Abreise: Von Deutschland und der Schweiz mit dem Surf Express Reisebus, ein Busbetreuer begleitet die gesamte Reise.

Freizeitprogramm: Abwechslungsreiche Programmangebote z.B. Workshops, Mottopartys, DVD-Abende und Shoppingausflüge.

Team/Betreuung: Pädagogisch geschulte Wavetours-Teamer, lizenzierte Surf-Coaches, 24-Stunden-Betreuung.

Preis: ab 395€ 


Nach dem Frühstück geht es zum Warm-Up an den Strand. Dort heißt es Action! im Surfkurs mit erfahrenen und ausgebildeten Profis, die jede Menge Tipps und Tricks für den Wellenritt geben. Interesse? Weitere Informationen zur Junior Surf Academy findet man auch auf Facebook.

Unterkunft:
Mimizan ist ein vielfältiger Ort an der französischen Atlantikküste. Hinter der Düne liegt der 3-Sterne Campingplatz „Camping de la Plage“, auf dem sich die Junior Surf Academy befindet, exklusiv für Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren.
Die komfortablen Zelte bieten viel Platz und Ruhe für maximal 4 Personen. Im gemütlichen Gemeinschaftszelt mit Video, DVD, TV und Stereo kann man sich einen kalten Softdrink aus dem Kühlschrank nehmen und die Chill-Out-Area mit Hängematten, Kicker, Indoboard und Slacklines erkunden.
Auf dem Campingplatz findet man mehrere Sanitäranlagen, Grillplätze, einen Multisportplatz, einen Bouleplatz, eine Kletterwand sowie ein Beachvolleyballfeld. Einen WLAN-Zugang kann man für 20.- € pro Woche bzw. 8.- € pro Stunde auf dem Campingplatz erwerben.
Direkt auf dem Campingplatz gibt es einen Kiosk und eine Bäckerei. Das Surfcamp ist ca. 800 m vom Ortskern entfernt, wo sich Surfshops, Restaurants, Supermärkte, ein Internetcafé und ein EC-Automat befinden.

Verpflegung:
Um mit Power in den Surftag zu starten, braucht man eine gesunde, reichhaltige und ausgewogene Ernährung. Erfahrene Köche verpflegen täglich unsere Teilnehmer mit leckeren und vielseitigen Mahlzeiten.

Die Surfcamp-Vollverpflegung (auch vegetarisch) besteht aus:
7x Frühstück- (Sonntag – Samstag):
Mit frischen Baguettes, Butter, Käse, Wurst, Müsli, Obst und Gemüse startet ihr fit in den Tag. Dazu gibt es Kaffee, Tee und regelmäßig auch ein Frühstücksei.
7x Lunchpacket- (Sonntag - Samstag):
Dieses kann man sich für den Strand selbst zusammenstellen.
6x Surfer-Menü- (Samstag – Donnerstag):
Abends wird ein abwechslungsreiches, warmes Essen mit Salat oder Suppe und Nachtisch serviert. Einmal pro Woche bleibt die Küche geschlossen. An diesem Tag wird entweder gegrillt oder in Mimizan die beste französische Pizza gegessen. Hierfür bitte Taschengeld entsprechend einplanen.

Jeden Tag stellen wir eine 1,5 Liter Wasserflasche pro Person zur Verfügung. Außerdem bieten wir einen günstigen Getränkeservice mit Softdrinks.
Die Vollverpflegung gibt es natürlich auch in fleischloser Ausführung - bitte bei der Buchung mit angeben.

Anreise:
Der Surf Express Reisebus fährt von Deutschland aus direkt zur Junior Surf Academy nach Mimizan. Der Busbetreuer ist während der gesamten Fahrt anwesend und steht jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung. Damit die Busreise nicht langweilig wird, sorgen die Busbetreuer für Abwechslung und Entertainment.

Hinfahrt: Abfahrt freitags (meist nachmittags), Ankunft samstags (meist morgens)  
Rückfahrt: Abfahrt samstags (meist nachmittags), Ankunft sonntags (meist morgens)

Bahnzubringer sind nicht für Minderjährige buchbar, da die Betreuung nicht gewährleistet werden kann.

>> Mehr Infos zur Busanreise im Surf Express
 
Im Gepäck sollte sein:

• Schlafsack
• Isomatte / Luftmatratze
• Taschengeld
• Sonnencreme, Sonnenhut
• Ausreichende Bekleidung
• Handtücher, Badesachen

 

Hier sind alle Termine und Preise übersichtlich zusammengestellt.
Fragen zur Buchung? Wir sind von Montag bis Freitag von 10 bis 12.30 Uhr und von 13.30 bis 17 Uhr erreichbar: +49 (0)6151 - 30 83 90

Leistungen:
-    An- und Abreise mit dem Surf Express (Abfahrt in Deutschland freitags)
-    3*** Campingplatz „Camping de la Plage“
-    Unterkunft in geräumigen Steilwandzelten, max. 4 Personen pro Zelt
-    Vollverpflegung (7 Tage, inkl. 7x Frühstück + 7x Lunchpaket und 6x Abendessen)
-    10 Sessions Surfkurs (Anfänger, Intermediate oder Fortgeschritten) zuzüglich Theorie und Videocoaching
-    Material inklusive
-    max. 8 Teilnehmer pro Surflehrer
-    Lizenzierte Surflehrer / ISA und DWV anerkanntes Schulungskonzept
-    Beachvolleyball-, Fußball- und Basketballplatz
-    Video- und Aufenthaltszelt mit großer DVD Auswahl (Surf- und Kinofilme), Slackline
-    Gemeinschaftsabende
-    altersgemäßes Freizeit- und Aktivprogramm
-    pädagogisch geschultes Wavetours Team

Extra-Kosten:
• Je nach Busabfahrtsort Zuschläge zwischen 0 € und 100 €
• Taschengeld (ca. 15 € / Tag)

Bahnzubringer sind nicht für Minderjährige buchbar, da die Betreuung nicht gewährleistet werden kann.

grün = frei  orange = wenige Plätze verfügbar  rot = ausgebucht

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

 

Buchungstabelle

 

Buchungstabelle

 


Professionelle Surfkurse in der Wavetours Junior Surf Academy für Jugendliche.Die intensiven Surfkurse gibt es für Anfänger, Intermediates, Fortgeschrittene und werden entsprechend der Altersgruppe und des Surflevels eingeteilt. Der Unterricht folgt einem bewährten, methodisch aufbauenden Lernkonzept, bestehend aus Theorie und Praxiseinheiten. Der Surfkurs besteht aus 10 Surfsessions à 1,5h pro Woche zuzüglich Theorie, die sich um Boards, Wind und Wellen dreht.
Wir weisen darauf hin, dass es sich beim Wellenreiten um eine Natursportart handelt, die abhängig von den lokalen Wetter- und Wellenbedingungen ist.

Warm-Up: Surfen verlangt dem Körper Höchstleistungen ab. Deshalb gibt es vor den Junior Surfkursen immer ein Warm-Up, das den Kreislauf in Schwung bringt und Muskeln wie Sehnen schonend auf das Training vorbereitet.

Anfänger Surfkurs:  In der Anfängerschulung wird alles Wissenswerte über das Wellenreiten vermittelt. Ergänzt wird der Praxisteil durch intensive Theorieeinheiten von jeweils ca. 30 Minuten bis maximal einer Stunde sowie einer Videoschulung mit Fehleranalyse.

Kursziel: Take Off und Grünwellenfahrt.

Surfkurs für Intermediates: Wenn man bereits einen Anfängerkurs absolviert hat, sich aber noch nicht zu den Fortgeschrittenen zählt, kann man in den Intermediate Kursen optimal an bereits Erlerntes anknüpfen. Die Intermediate-Surfkurse frischen das Wissen übers Surfen noch einmal auf. Vertiefende Themen in Theorie und Praxis bringen unsere Teilnehmer auf dem Weg weiter, ein eigenständiger, unabhängiger Surfer zu werden.

Kursziel: Das Abreiten grüner Wellen und erste Turns.

Fortgeschrittenen Surfkurs: Am Surfkurs für Fortgeschrittene kann man teilnehmen, wenn man ein sicheres Verhalten in schulterhohen Wellen aufzeigt, einen sicheren Takeoff sowie die Vorfahrtsregeln im Lineup beherrscht. Im Vordergrund stehen das Erlernen und Verbessern von Manövern. Early Morning und Sunset Sessions runden die Fortgeschrittenen-Surfkurse ab.

Weitere Kursziele:  Werden gemeinsam individuell definiert.

Equipment für den Surfkurs: Das gesamte Material wird für die Kursdauer gestellt. Jeder wird mit einem Softboard, einem Neoprenanzug und einem Lycra in passender Größe versorgt. Im Verlauf des Kurses kann man auf Hardboards weiter trainieren. Als Schulungsboards wird die komplette Produktpalette von BIC, NSP und Southpoint gebraucht. Außerdem gibt es im Surfcamp einen Boardtestpool, damit man Bretter anderer Größen und Shapes testen kann.

Und was ist, wenn das Wetter nicht mitspielt?
Wenn der Surfkurs mal ausfallen muss, weil die Wellen zu klein oder groß sind, dann gibt es ein spannendes Alternativprogramm:  Capoeira, Yoga, Strandkunstaktion, Akrobatik …

Was Eltern über das Wavetours Surfcamp für Jugendliche wissen sollten:
Wenn Eltern ihre Kinder allein in den Urlaub schicken, dann nur weil sie wissen, dass ihr Nachwuchs bestens aufgehoben ist. Wir von Wavetours kennen das aus Erfahrung - in unserem Team gibt es einige Väter und Mütter. Deshalb wird dafür gesorgt, dass Jugendliche in unserer Surf Academy von der Verpflegung über die Unterkunft und das Surfen bis zur Freizeitgestaltung rund um die Uhr optimal versorgt und betreut sind. Zusätzlich wird viel Wert auf die Einteilung der Surfgruppen entsprechend des Alters und des Surflevels gelegt, damit jede/r Teilnehmer/in sich wohlfühlt und am besten gefördert werden kann.

Bewegung und Spaß: Aktivprogramm für Jugendliche.
Neben dem Surfen stehen abwechslungsreiche Sportangebote wie Volleyball, Basketball, Boulen, Strandolympiaden oder Skaten auf dem Programm. Abends runden altersgerechte Veranstaltungen wie Chillabende, Grillabend oder Gitarrensessions den Surftag ab. Die Teilnahme am Programm ist freiwillig und für jeden ist garantiert etwas dabei!

Erfahrene Jugendreiseleiter: Das Wavetours Team.
Unsere Surflehrer sind gleichzeitig auch Reiseleiter und Betreuer. Sie wurden von nationalen bzw. internationalen Surfverbänden ausgebildet und verfügen über jahrelange Surferfahrung. Pädagogische Erfahrung bringt unser Team aus abgeschlossenen Diplom- und Lehramt-Studiengängen sowie diversen Vereins- und Klassenfahrten mit. Die Wavetours Campbetreuer wohnen direkt im Surfcamp in Mimizan und stehen rund um die Uhr als direkte Ansprechpartner zur Verfügung.

Priorität Nummer Eins in der Junior Surf Academy: Sicherheit!
Lizensierte Surflehrer, ein pädagogisch geschultes Team, 24-Stunden-Betreuung, ausgewogene Ernährung, Warm-Ups vor dem Surfen - wir geben alles, um Sicherheit zu gewährleisten. Die Reisebusse erfüllen alle Sicherheitsstandards, außerdem verpflichten sich die Busfahrer die Lenk- und Ruhezeiten einzuhalten.

Ansprechpartner - auch für Eltern!
In Mimizan sind für die Jugendlichen rund um die Uhr Ansprechpartner vorhanden. Und für die Eltern? Unser Büroteam beantwortet gerne alle Fragen, gibt Tipps und Hinweise zur Reiseplanung:  +49 (0)6151 - 30 83 90

 
Video