Wavetours Blog

Bias Family Camp Teamvorstellung (Part 2)

/ , , ,

In unseren Camps in Frankreich ist die Hauptsaison in vollem Gange. Damit auch alle Urlauber wissen, mit wem sie es in unserem Camps zu tun haben, möchten wir Stück für Stück unsere Teams inklusive Surflehrern, Rezeptionisten, Yogalehrern, Surfassistenten, Teamern, Köchen und Frühstücksfeen vorstellen. Teil 1 der Teamvorstellung aus Bias gibt es hier zum nachlesen.

Nico_copy

 

 

 

Nico teilt sich mit Alina die Rezeption. Nicos Arbeit zeichnet sich vor allem durch seine hervorragenden Sprachkenntnisse aus, die er während seines Studiums in Paris und seinem Praktikum in Buenos Aires perfektioniert hat. Nico surft seit zweieinhalb Jahren und sein Lieblingssurfspot ist in Mundaka in Spanien.

 

 

Stephie (2)_copy

 

 

 

Stephie ist die Yogalehrerin in Bias. Sie ist bereits in der zweiten Saison bei Wavetours und bietet den Urlaubern immer ein buntes Programm von Sunrise- über Entspannungs- oder Kidsyoga. Natürlich surft Stephie auch und das seit fünf Jahren. Ihr Lieblingssurfspot ist Las Maderas in Nicaragua.

 

 

 

Matthias_copy

 

 

Matthias ist einer unserer Surfcoaches. Zum Surfen kam er durch seinen Zivildienst, den er vor sieben Jahren auf Sylt abgeleistet hat. Sein Studium hat er an der holländischen Küste absolviert, was auch seinen persönlichen Lieblingssurfspot Noordwijk aan Zee erklärt. Bei Wavetours ist Matthias seit fünf Jahren.

 

 

 

Lisa_copy

 

 

 

Lisa ist unsere Kinderbetreuung in Bias. Bevor sie zu Wavetours kam, hat sie bereits als Au Pair und als Tagesmutter wichtige Erfahrungen als Kinderbetreuerin gesammelt. Lisa ist ein Hippie at heart und durch ihre sonnige und kreative Art wird es den Kindern mit ihr nie langweilig. Sie selbst surft natürlich auch und das schon seit drei Jahren. Lisas Lieblingssurfspot ist Parede in Portugal.

 

 

Manu_copy

 

 

 

 

Manu ist neben Nic der erfahrenste Surfer in unserem Camp in Bias. Der gebürtige Augsburger surft bereits seit fünfzehn Jahren und ist seit zwei Jahren für Wavetours als Surfcoach tätig. Sein Lieblingssurfspot „Shitpipe“ in Schottland klingt zwar wenig anmutig, dafür aber nach leeren Lineups.

 

 

IMG_8503_copy

 

 

 

Das Team in Bias wird von unserem deutschsprachigen Franzosen Olympe vervollständigt. Der 18-jährige Surfassistent ist ein Spaßvogel, der sich im Team gern damit rühmt wie gut sein Französisch sei. Olympe surft seit mittlerweile drei Jahren und sein Lieblingssurfspot ist Marble Hill in Nordirland.